Office 2010 mit praktischen Funktionen

Versteckte Schätze im neuen MS Office

(PresseBox) (Hannover, ) Das neue Office-Paket 2010 von Microsoft überzeugt auch auf den zweiten Blick:
Viele Details in Word, Excel, Powerpoint und Outlook erleichtern das Leben der Anwender, erklärt das Computermagazin c't [http://www.ct.de] in der aktuellen Ausgabe 16/10.

Das Schreibprogramm Word 2010 etwa punktet mit flexiblen Formatvorlagen. "Es lohnt sich eigentlich kaum noch, Texte von Hand zu formatieren", sagt c't-Redakteurin Dorothee Wiegand. Die Dokumente werden damit aber nicht nur schicker. Nutzt man die Formatvorlagen konsequent, stellt der verbesserte Navigationsbereich selbst Dokumente mit hunderten von Seiten in drei Ansichten übersichtlich dar.

Excel 2010 hat die c't-Redaktion vor allem mit neuartigen Diagrammen begeistert: Sogenannte Sparklines bilden eine Datenreihe in Minidiagrammen ab. Sie passen in eine Excel-Zelle und geben eine schnelle Übersicht über Trends. Neue Formeln erweitern das Spektrum für Berechnungen mit Excel. "Allerdings sollte man dabei beachten, dass frühere Versionen der Tabellenkalkulation die neuen Funktionen nicht beherrschen, man die Dateien also nicht mehr austauschen kann", erklärt Dorothee Wiegand.

Bei Powerpoint überzeugen die vielen neuen Möglichkeiten, mit Videos zu arbeiten und neue Grafiken zu erstellen.
Auch wenn die Präsentationssoftware kein Zeichenprogramm ersetzt, hat es beim Zeichnen doch gehörig dazugelernt und enthält eine Reihe neuer Bildbearbeitungsfunktionen.
Wer Videos einbauen möchte, findet neue Schnittfunktionen, kann Untertitel einbauen und mit Sprungmarken Kommentare und Beschriftungen einblenden. Eine Präsentation lässt sich über das Internet einer Vielzahl von Nutzern in einem Browser vorführen, sie lässt sich außerdem als Video speichern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.