+++ 811.734 Pressemeldungen +++ 33.732 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Hebie startet mit neuen Produkten und neuer Anzeigenkampagne durch

Viele Neuheiten im Hause Hebie: Das Bielefelder Unternehmen für Fahrradteile veröffentlicht seine neue Anzeigenkampagne und präsentiert Produktinnovationen auf der Eurobike vom 27. - 30. August

(PresseBox) (Bielefeld, ) Pünktlich zur Eurobike Ende August 2014 tritt der weltweit älteste Hersteller von Fahrradteilen mit neuen Produkten, einer neuen Anzeigenkampagne und einer neuen Positionierung auf. Am Messestand auf der Eurobike (A4-303) zeigt Hebie Produktneuheiten - wie den innovativen QLIX-Gepäckträger. Dabei stellen die Bielefelder ihr Produkt Know How und die Kooperationsfähigkeit unter Beweis. Mit dem Spezialist für Fahrradtaschen-Adaptation KLICKfix (Rixen & Kaul) und Trelock als Lichtanbieter wurde das QLIX-System mit zwei Partnern gleichzeitig entwickelt und zur Marktreife gebracht.
Hebie nutzt die Messe ebenfalls, um die neue Marken Positionierung zu kommunizieren, mit der die Bielefelder ihr Profil weiter schärfen. Der Leitspruch "Innovatives für dein Rad. Seit 1868." bringt es auf den (roten) Punkt.

Mit der jetzt gestarteten Kampagne erzählt das Traditionsunternehmen erstmalig einige seiner Geschichten, denn manchmal sind es die kleinen, vermeintlich unbedeutenden Geschichten, die das Besondere ausmachen. Die Kampagne liefert einen authentischen Blick direkt hinter die Kulissen -Werkstatt, Testcenter, Produktion, Service und Lager - und stellt die Menschen in den Vordergrund, die dafür sorgen, dass Hebie nach 146 Jahren mehr denn je für innovative Produkte und hervorragenden Service steht.

"Wir wollen zeigen, wo das Herz von Hebie schlägt, was uns antreibt. Häufig sind unsere Kunden ganz überrascht, dass wir alles komplett in Bielefeld fertigen und lagern. Daraus entstand die Idee, das Bildmaterial für die Kampagne im Unternehmen aufzunehmen und unsere Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen", erklärt Dirk Niermann, Geschäftsführer von Hebie, den Hintergrund. Weiter ergänzt er: "Wir freuen uns, auf der Eurobike unsere Produkte und die neue Positionierung persönlich vorzustellen und sind gespannt auf das Feedback."

Über die HEBIE GmbH & Co. KG

Hebie ist der älteste Hersteller von Fahrradteilen der Welt. 1868 gegründet, produziert das Unternehmen mit Sitz in Bielefeld bis heute Fahrradständer, Kettenschutz, Gepäckträger sowie Schutzbleche für Fahrräder. Alle Bereiche der Wertschöpfungskette, von der Ideensuche über die Entwicklung, Produktion und Logistik, bis hin zum Marketing werden in Bielefeld abgebildet. Einen besonderen Wert legt Hebie auf ökologische Aspekte sowie das Engagement in Umweltprojekten - schließlich ist das Rad das umweltfreundlichste Verkehrsmittel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.