Erneute Ertragssteigerung bei heat 11

(PresseBox) (Bielefeld, ) Beim Bielefelder Prozesswärmespezialisten heat 11 blickt man zufrieden auf das Geschäftsjahr 2014 zurück. Auftragseingang und Ertrag konnten trotz eines nach wie vor schwierigen Marktumfelds gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt werden.

Nach dem praktischen Zusammenbruch des Solarmarktes ging der Umsatz zwar leicht zurück, beim Gewinn wurde nach Unternehmensangabe jedoch wieder "deutlich zugelegt". Zu den absoluten Zahlen machte das Bielefelder Unternehmen keine Angaben.

"Im Jahr 2014 haben wir unseren Konsolidierungskurs fortgesetzt.", berichtet Stephan Kraus, für die Finanzen zuständiges Mitglied der Geschäftsleitung von heat 11. Nach einem relativ schwachen Jahr 2013 konnte der Auftragseingang im Jahr 2014 mehr als verdoppelt werden. "Auch der Wert unserer Projektpipeline hat sich 2014 mehr als verdoppelt, so dass wir für das laufende Jahr optimistisch sind.", so Kraus weiter. Die Leistungsbreite der vom Unternehmen projektierten Thermalölanlagen reicht von ca. 50 kW bis zu 17.000 kW. Die Beheizungsarten umfassen elektrische Erhitzer, befeuerte Erhitzer und Abhitzesysteme mit den unterschiedlichsten Primärenergien wie Gas, Biomasse oder Solarenergie.

Auch in 2014 habe man wieder wichtige Großprojekte abschließen können. Hierzu zählen vor allem Wärmeübertragungssysteme für Biomassefeuerungen in der Schweiz und Italien, aber auch Anlagen für die Chemie und Kunststoffindustrie in Asien.

heat 11 ist nunmehr vier Jahre am Markt vertreten, unlängst wurde die erste Anlage in Australien in Betrieb genommen. "Mit unseren Anlagen sind wir somit auf fast allen Kontinenten vertreten - nur Afrika fehlt uns noch als Standort.", sagt Dr. Dietmar Hunold, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Man sei aber zuversichtlich, diese Lücke noch in diesem Jahr schließen zu können: "Wir sind hier an mehreren Ausschreibungen beteiligt, die Chancen stehen gut.", so Hunold abschließend.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die heat 11 GmbH & Co. KG

Die heat 11 GmbH & Co. KG konzentriert sich auf die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von klimaschonenden Systemen und Anlagen für industrielle Prozesswärme, Wärmeübertragung und Energieumwandlung. Das Leistungsspektrum umfasst von der hochwertigen Beratung, über den Vertrieb und das Engineering bis zur Turn-Key-Errichtung und den Service die komplette Palette rund um den nachhaltigen Betrieb der Anlagen für nationale und internationale Kunden in Industrie, Chemie, Petrochemie und Energiewandlung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer