+++ 817.050 Pressemeldungen +++ 33.862 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

H.C. Starck erweitert Geschäftsführung

(PresseBox) (München, ) Die H.C. Starck GmbH erweitert ihre Geschäftsführung um die Funktion des Chief Technology Officer. Zum 1. Februar 2015 übernimmt Dr. Michael Reiß diese Position, mit der H.C. Starck der steigenden Bedeutung technologischer Aspekte insbesondere angesichts der weltweiten strategischen Wachstumsprojekte des Unternehmens Rechnung trägt. Das Management-Team der H.C. Starck-Gruppe setzt sich damit aus Geschäftsführer Dr. Andreas Meier, Finanzgeschäftsführer Dr. Matthias Schmitz, Chief Technology Officer Dr. Michael Reiß und den Mitgliedern der Geschäftsführung Dr. Dmitry Shashkov und Edmar Allitsch zusammen.

"H.C. Starck ist ein innovations- und technologiegetriebenes Unternehmen. Die Erweiterung der Geschäftsführung um einen Chief Technology Officer ist daher ein logischer Schritt, um die H.C. Starck-Gruppe durch eine optimierte technologische und langfristige Ausrichtung der Produktionsstandorte bestmöglich zu stärken", sagte Dr. Engelbert Heimes, Vorsitzender des Aufsichtsrates. "Wir freuen uns, dass wir Dr. Reiß für diese herausfordernde Aufgabe gewinnen konnten."

"Die einzigartige technologische Expertise unseres Unternehmens in Kombination mit einer hohen Produktionseffizienz ist ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der zukünftigen Weiterentwicklung von H.C. Starck. Wir freuen uns, dass der Aufsichtsrat mit Dr. Reiß einen sehr erfahrenen Kollegen mit langjähriger H.C. Starck-Erfahrung und ausgewiesener technischer Kompetenz in die Geschäftsführung berufen hat", sagte Dr. Meier, CEO von H.C. Starck. "Dr. Reiß hat in den vergangenen Jahren bereits maßgeblich zum weltweiten Ausbau unseres Pulvergeschäfts beigetragen und verschiedene Standortoptimierungsprojekte erfolgreich geleitet."

Nach dem Studium der Verfahrenstechnik, dreijähriger wissenschaftlicher Tätigkeit und seiner Promotion an der TU Clausthal startete Dr. Michael Reiß im Jahre 2000 seine Laufbahn bei der H.C. Starck GmbH als Leiter der Verfahrensoptimierung und -entwicklung im Geschäftsbereich Hartmetallindustrie. Danach war er in verschiedenen Positionen mit lokaler bzw. globaler Verantwortung als Betriebsleiter, Produktionsleiter, Standortleiter und Technischer Direktor in der H.C. Starck-Gruppe tätig.

Website Promotion

Über die H.C. Starck GmbH

Der H.C. Starck-Konzern ist ein weltweit führender Anbieter von hochschmelzenden Technologie-Metallen und technischen Keramiken, der wachsende Industriezweige wie die Elektronikbranche, die chemische Industrie, die Automobilindustrie, die Medizintechnik, die Luft- und Raumfahrt, die Energie- und Umwelttechnik sowie den Maschinen- und Werkzeugbau von seinen eigenen Produktionsstandorten in Europa, Amerika und Asien aus versorgt. 2013 hatte das Unternehmen etwa 2.800 Angestellte in den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, China, Thailand, Vietnam und Japan.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.