Überzeugend einfach: Lexware financial office 2012

Drei kaufmännische Spezialisten in einem Paket

(PresseBox) (Freiburg, ) Mit dem kaufmännischen Komplettpaket Lexware financial office 2012 können Anwender lästige Büroarbeiten auf die leichte Schulter nehmen. Denn in einem Programm stecken gleich drei Spezialisten: für Buchhaltung, Rechnungs- und Auftragsbearbeitung und für die interne Entgeltabrechnung. Außerdem ist die Software überzeugend einfach zu bedienen - und fit für alle gesetzlichen Änderungen, die 2012 in Kraft treten.

Aktuellen Untersuchungen zufolge sind Unternehmen in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, rund 650 Informations- und Erfüllungspflichten gegenüber dem Staat zu erfüllen. Ohne professionelle Unterstützung ist dieser Bürokratielast kaum gerecht zu werden. Doch mit Lexware financial office 2012 ist der Papierkram, der in kleinen Unternehmen oder bei Selbstständigen anfällt, schnell, sicher und einfach vom Tisch. Das Rundum-sorglos-Paket bietet passende Funktionen für alle Büroarbeiten. Integriert sind drei Profis für unterschiedliche Bereiche: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag/warenwirtschaft und Lexware lohn+gehalt. Die Lösung wird damit zum kaufmännischen Alleskönner, der

- sich um Buchungen kümmert,
- Rechnungen schreibt,
- Aufträge bearbeitet,
- Löhne und Gehälter abrechnet und
- Termine koordiniert.

Trotz der Funktionsvielfalt geht der Überblick nie verloren. Denn die übersichtliche Oberfläche erlaubt die ganz einfache Bedienung des Programms. Außerdem kann der Anwender sich per Knopfdruck die aktuellen Kennzahlen auf den Bildschirm holen und ist so immer über den finanziellen Stand seines Betriebs informiert. Falls doch ab und an Unterstützung nötig sein sollte, so stehen zahlreiche Programm-Assistenten mit Tipps und Ratschlägen bereit. Und regelmäßige Updates garantieren permanente Rechtssicherheit.

Damit ist gesetzlich immer alles in trockenen Tüchern. Lexware financial office 2012 unterstützt beispielsweise den elektronischen Versand des EÜR-Formulars via ELSTER an das Finanzamt und kennt natürlich auch die neuen Beitragsbemessungsgrenzen, alle Änderungen bei der Beitragsabrechnung sowie sämtliche Steueränderungen 2012. Die aktuellen Formulare lassen sich dabei automatisch mit den entsprechenden Daten befüllen und anschließend per Knopfdruck verschicken. Zudem ist das Programm schon jetzt fit für die elektronische Übermittlungspflicht von Bilanzen (E-Bilanz), die 2013 in Kraft treten soll.

Das Paket bietet darüber hinaus auch ein Mehr an Komfort. So beinhalten einige Programmbereiche jetzt doppelt so viele Freitextfelder wie die Vorgängerversion. Das Resultat: Informationen werden wesentlich ausführlicher und besser abgebildet. Außerdem können die Anwender den Online-Service Lexware adress-check plus nutzen und damit ganz einfach bestimmte Kunden oder eventuell fehlende Adressdaten recherchieren. Die Daten selbst lassen sich dann direkt in vorhandene Kundenkonten übernehmen. Erweitert wurde zudem der Bereich Artikelübersicht. Per Aktualisierung kommt hier die neue Spalte "Lagerort" hinzu, die dafür sorgt, dass der Nutzer jederzeit weiß, wo sich einzelne Artikel befinden. Ganz aktuell und bequem ist zudem die Frankiermethode: Integriert ist die Anbindung an die "Internetmarke" der Deutschen Post AG - für den komfortablen Ausdruck von Briefmarken via Intemet.

Preise:

Lexware financial office: Erstanwender € 279,90 / Update € 219,90
Lexware financial office plus: Erstanwender € 399,90 / Update € 299,90
Lexware financial office pro: Erstanwender € 999,00 / Update € 599,00
Lexware financial office premium: € 899,90 Einmalpreis bei Erstinstallation zzgl. mtl. Nutzungsgebühr € 89,90

Verfügbar ab Mitte Dezember 2011

Systemvoraussetzungen:
- Microsoft Windows® XP ab SP3
- Microsoft Windows® Vista ab SP 2
- Microsoft Windows® 7 (jeweils ab Version Home, deutsche Version)
- Microsoft Windows® Server 2003 SP 2
- Microsoft Windows® Server 2008 SP 2
- Microsoft Windows® Server 2008 R 2
- Pentium® Prozessor 4 ab 2.00 GHz oder Äquivalent
- 2 GB RAM (Arbeitsspeicher)
- Grafikauflösung mind. 1024 x 768, 16 bit
- Mind. 10 GB freier Festplattenplatz (davon mind. 5 GB auf dem Systemlaufwerk)
- Für Online-Komponenten: Internetzugang, E-Mail Adresse erforderlich
- Produktaktivierung erforderlich
- DVD-ROM-Laufwerk

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Haufe Gruppe (HG), die zu den innovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branche Recht/Wirtschaft/Steuern gehört. Das Freiburger Unternehmen beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter. Mit den Produkten der Marke Lexware bringen Anwender ihre geschäftlichen und privaten Finanzen in Ordnung. Von der Buchhaltung über Warenwirtschaft bis zu den Steuern. Die Lösungen sind übersichtlich und einfach und können nahezu ohne Vorkenntnisse eingesetzt werden. Lexware bietet eine Rundum-Absicherung mit innovativer Software, umfassende Online-Services, Branchen-Wissen und Business-Netzwerken. Über eine Million Nutzer arbeiten mit Deutschlands führenden Business-Komplett-Lösungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen bis 50 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.lexware.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.