+++ 816.633 Pressemeldungen +++ 33.847 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Haufe Frühjahr 2016: Wie Organisationen gut entscheiden

Der entscheidende Vorteil

(PresseBox) (Freiburg, ) Starke und gesunde Urteilsfähigkeit – gerade in Hinblick auf gravierende unternehmerische Fehlentscheidungen wie dem Abgasskandal scheint diese Kompetenz für Unternehmen heute notwendiger denn je. Das Autorenteam um Othmar Sutrich und Bernd Opp zeigt in „Wie Organisationen gut entscheiden“, wie innerhalb von Unternehmen die Entscheidungsfindung verbessert werden kann. Und bieten dafür zahlreiche Werkzeuge, Instrumente und konkrete Beispiele für professionelles und vernetztes Entscheiden. Ab sofort bei Haufe.

Wie man als Einzelperson seine Entscheidungen optimiert, ob im Beruf oder im privaten Bereich, darüber haben sich bereits viele kluge Menschen in zahlreichen Büchern Gedanken gemacht. Was bisher weitgehend unberücksichtigt blieb, ist der Blick auf die Entscheidungen nicht in, sondern vielmehr von Organisationen. Mit diesem außergewöhnlichen Ansatz unterscheidet sich das Buch fundamental von anderen Werken über richtiges Entscheiden. Die Entscheidungen von Organisationen werden wiederum beeinflusst durch die Entscheidungen vieler Menschen und Teams. Durch die äußeren Rahmenbedingungen. Oder die eigenen Vorgaben. Der digitale Wandel verleiht dem Thema heute zusätzlich Brisanz. Menschen wollen mitbestimmen und mitreden – und können das dank der sozialen Medien auch. Für Organisationen bedeutet das, dass Entscheidungen nicht mehr aus den klassischen Machtpositionen heraus getroffen werden. Sondern aus der Gesellschaft selbst. Gleichzeitig haben es Unternehmen heute mit gut ausgebildeten und selbstbewussten Mitarbeitern zu tun, die mit den klassischen Hierarchien nicht mehr viel anfangen können. Dennoch, so die Autoren, herrscht in Sachen Entscheidungskompetenz in vielen Unternehmen handwerklicher Stillstand – und das, während sich die eigene Arbeits- wie auch die Umwelt rasant verändern.

Othmar Sutrich, Dipl.-Kaufm. und selbstständiger Organisationsberater und Bernd Opp, Soziologe und seit über 30 Jahren Berater, Supervisor und Coach, stellen in ihrem Buch „Wie Organisationen gut entscheiden“ ein innovatives Konzept des vernetzten Entscheidens vor. Das von ihnen entwickelte Pentaeder-Modell zeigt mit seinen fünf Eckpunkten die unbedingt erforderlichen Aspekte des Entscheidens in Organisationen auf: Die Risiken im Entscheidungsprozess sowie in der Sache, die Teams oder Netzwerke sowie die einzelnen Personen in Funktion und Rolle und schließlich die Organisation. Anhand dieses Modells zeigen sich alle relevanten Beziehungen und Wechselwirkungen, die eine Rolle für Entscheidungen in Organisationen spielen. Durch diese Betrachtungsweise entstehen Transparenz und die Möglichkeit, oftmals vielschichtige Entscheidungsprozesse besser zu verstehen und sie letztlich effizienter und professioneller zu gestalten. Die vorgestellten Werkzeuge und Instrumente sowie konkrete Beispiele erleichtern den schnellen Einsatz des Modells in der Praxis.

Othmar Sutrich/Bernd Opp
in Kooperation mit Susanne Delius, Cornelia Strobel, Ulrike Sutrich
Wie Organisationen gut entscheiden
Innovative Werkzeuge für Führungskräfte, Projektmanager, Teams und Unternehmen
ISBN: 978-3-648-08103-7
1. Auflage 2016
392 Seiten
39,95 Euro
Hardcover

 

 

Website Promotion

Über die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe

Die Haufe Gruppe mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware ist einer der deutschlandweit führenden Anbieter für digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen sowie für Aus- und Weiterbildung. Haufe Fachbücher und eBooks vereinen ein einzigartiges Gesamtprogramm mit Titeln aus den Bereichen Immobilien, Management, Marketing, Rechnungswesen und Human Resources. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlagsgeschäftes hat sich die Haufe Gruppe konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt. Sie machen 95 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Vorangetrieben wird der Wachstumskurs durch die erfolgreiche wechselseitige Nutzung der Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken. So konnte die Haufe Gruppe trotz eines schwierigen Markt- und Konjunkturumfeldes im Geschäftsjahr 2015 (Juli 2014 bis Juni 2015) einen Umsatz von über 292 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 266 Mio. Euro).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.