Neues Han-Compact® Tüllengehäuse Metall

gerader und gewinkelter Kabelausgang / zweiteiliger Aufbau für einfachste Handhabung

(PresseBox) (Minden, ) Mit den neuen Tüllengehäusen aus der Baureihe Han-Compact® ist HARTING den Anforderungen aus dem Markt mehr als gerecht geworden. Die kompakten Metallgehäuse mit verschiedenen Kabelausgangsrichtungen sind für alle Kontakteinsätze der Baugröße Han-Compact® geeignet.

Die Tüllengehäuse gibt es mit geradem und gewinkeltem Kabelausgang. Außerdem werden Varianten mit Oberflächen für Standard- und EMV-Anwendungen angeboten. Die Außengewinde sind bereits angeformt. So stehen auch für diese Gehäuse kostenoptimierte Halbverschraubungen für diverse Kabeldurchmesser und mit IRIS Feder zur Schirmanbindung zur Verfügung.

Der zweiteilige Aufbau des Gehäuses ermöglicht es, das Tüllenelement samt Kabelverschraubung während der Konfektion über das Kabel zu schieben. Damit ist das anschließende Verrasten bzw. Verdrahten der Kontakte einfach zu handhaben - und damit schnell und kostengünstig. Anschließend wird das Tüllenelement wieder geschlossen und verschraubt.

Eine separate Klemmstelle für den Anschluss des PE-Leiters am Gehäuse ermöglicht auch die Verwendung von Kontakteinsätzen mit höheren Bemessungsspannungen und strömen. Somit können die Kontakteinsätze Han® Q 4/2 in Crimp- und Axialschraubtechnik, Han® Q 8/0 in Crimp- und Han-Quick Lock® Anschlusstechnik, Han® Q 17/0 in Crimptechnik und der Han® Q Data RJ 45 in dem neuen Metallgehäuse verwendet werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.