Neue Han® 3 A Gehäuse für noch mehr Einsatzmöglichkeiten

(PresseBox) (Minden, ) Die Baureihe Han® 3 A von HARTING ist mit mehr als 25 Kontaktseinsätzen seit vielen Jahren Standard für Schnittstellen zur elektrischen und optischen Datenübertragung sowie zur Energieversorgung kleinerer Einheiten in der Industrie. Mit zwei neuen Gehäusen werden die Einsatzmöglichkeiten von Han® 3 A jetzt noch erweitert. Zum einen steht ein neues gewinkeltes Anbaugehäuse zur Verfügung, das sich mittels vier Befestigungsschrauben fixieren lässt. Speziell für Maschinen mit hoher mechanischer Belastung ist dieses Metallgehäuse die richtige Wahl für eine robuste Bauweise. Es ist prädestiniert für Applikationen im Maschinenbau, bei denen durch hohe Geschwindigkeiten extreme Kräfte auch auf die Steckverbindungen einwirken. Das Anbaugehäuse verfügt weiterhin über ein spezielles Dichtungssystem, das den direkten Kontakt zwischen Steckverbindergehäuse und Anbaufläche gewährleistet und so optimierte EMV Eigenschaften garantiert.

Die zweite Neuheit von HARTING ist das Han® 3 A Durchführungsgehäuse aus Metall. Dieses ist ebenfalls mit allen Han® 3 A Kontakteinsätzen kombinierbar und lässt sich wahlweise von der Vorder- oder Rückseite in Schaltschrankwänden montieren. Daneben ist das Gehäuse mittels einer Verschraubung von der Anschlussseite abdichtbar, so dass die komplette Schnittstelle im Einsatzbereich IP 65 / 67 geschützt ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.