Han-Power® S - einfach und komfortabel installiert nach ISO 23570

(PresseBox) (Minden, ) Mit dem Han-Power® S von HARTING wird die Installationstechnik entscheidend vereinfacht. Neben der Kommunikation sind die 400 V Power und 24 V die weiteren lebenswichtigen Adern für industrielle Automatisierungstechnik. Für den Bereich Power bedeutet Durchgängigkeit im Installationskonzept, dass 400 V, 230 V und 24 V ganzheitlich betrachtet werden. Dezentral verteilte Geräte im Feld, die sowohl die 400 V Leistung als auch die 24 V Hilfsspannung benötigen, werden schnell mit dem Han-Power® S angeschlossen.

Der Aufbau ist sehr einfach und komfortabel. Zur Installation wird eine Energieleitung von z. B. 7 x 4,0 mm² bzw. 5 x 4,0 mm² verlegt. Der Kabelmantel wird auf der definierten Länge entfernt, die Kabellitzen in den Han-Power® S gelegt und über die Schneidklemmen kontaktiert. Der Energieabzweig erfolgt wie bekannt über den Han® Q 4/2 Steckverbinder. Der dezentrale Frequenzumrichter kann ebenfalls darüber angeschlossen werden. Das 230/24 V Netzteil ist im Han-Power® S untergebracht. Die Verteilung erfolgt am Han-Power® S über M 12 Steckverbinder. Durch den dezentralen Aufbau ist in fast allen Applikationen ein max. Strom von 2 A ausreichend.

Beim Han-Power® S mit Wartungsschalter erfolgt die Installation auf die gleiche Weise. Das Besondere ist, dass durch den Wartungsschalter der Energiestrang 3polig vom Netz getrennt wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.