IGC schätzt Getreideendbestände 2015/16 auf höchsten Stand seit 29 Jahren

(PresseBox) (Farven, ) Das IGC (International Grains Concil) schätzt die globalen Getreidebestände zum Ende der Saison 2015/16 auf 455 Mio. Tonnen (+ 1 Mio. Tonnen zur Vormonatsprognose). Das wäre der höchste Bestand seit 29 Jahren. Der Endbestand im vorherigen Vermarktungsjahr 2014/15 lag bei 447 Mio. Tonnen.

Die Prognose der gesamten Maisproduktion im Vermarktungsjahr 2015/16 wurde um 8 Mio. Tonnen reduziert auf 959 Mio. Tonnen. Die schlechten Ernten in Südafrika und in Indien wurden dafür als Hauptgründe genannt.

Beim Weizen erhöhte das IGC seine Prognose um 5 Mio. Tonnen auf 731 Mio. Tonnen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer