Abkantbank für den chinesischen Markt

Schröder-Schwenkbiegemaschinen auf der CIIF, Shanghai

(PresseBox) (Wessobrunn-Forst, ) Die Schröder Maschinenbau GmbH präsentiert ihre vielseitig einsetzbare Schwenkbiegemaschine PowerBend Professional auf der China International Industry Fair (CIIF, 4.-8. November 2014). Die für den industriellen Einsatz geeignete Schwenkbiegemaschine wird im New International Expo Center am Stand des Partners Dongguan TAM Precision Machinery Co., LTD. gezeigt. Dongguan TAM Precision Machinery will mit der verwindungsarmen, hochpräzisen PowerBend Professional Kunden ansprechen, die bei der Blechbearbeitung Wert auf Wiederholgenauigkeit und den schonenden Umgang mit der Materialoberfläche legen.

Schon im Vorfeld der Messe zeigten Kunden des Schröder-Partners aus dem südchinesischen Dongguan besonders großes Interesse an der PowerBend Professional. Die Up-and-Down-Technik von Schröder erlaubt es, Gegenkantungen ohne Wenden des Blechs durchzuführen. Dazu umfährt die Biegewange das Werkstück und kann sowohl von oben wie auch von unten abkanten. Dieses Verfahren verringert die Zeit und den Aufwand für das Handling der Bleche, erhöht so die Produktivität und minimiert das Risiko, beim Wenden der Bleche Oberflächen zu beschädigen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Schröder Group

Die Schröder Group besteht aus der Hans Schröder Maschinenbau GmbH mit Sitz in Wessobrunn-Forst und der SCHRÖDER-FASTI Technologie GmbH mit Sitz in Wermelskirchen. 1949 gegründet, vereinigt die Hans Schröder Maschinenbau GmbH Tradition und Moderne im Maschinenbau: Als qualitäts- und kundenorientiertes Familienunternehmen erfolgreich geführt, hat sich Hans Schröder Maschinenbau auf die Entwicklung moderner Maschinenkonzepte für das Biegen und Schneiden von Blechen spezialisiert. Durch die 2006 erfolgte Integration der Fasti-Werke und mit weltweiter Präsenz ist die Schröder Group heute einer der führenden Anbieter für Maschinen zum Schwenkbiegen, Schneiden, Sicken, Bördeln und Rundbiegen von Blechen aller Art. Die Vielfalt der Präzisionsmaschinen reicht von bewährten Lösungen für das Handwerk bis hin zu innovativen Hochleistungsmaschinen für die automatische industrielle Fertigung. Insgesamt beschäftigt die Schröder Group heute mehr als 240 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im In- und Ausland.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schroedergroup.eu.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer