Elektronische Bildarchive komfortabel aufbauen mit neuem Release 2.1 von REGISAFE IQ

(PresseBox) (Stuttgart, ) Wer regelmäßig Schriftstücke mit vielen Bilddateien erstellt, für den wird der Einsatz von REGISAFE IQ, dem Informations- und Schriftgutmanagementsystem der Hans Held GmbH, jetzt noch interessanter. Das neue Release 2.1 der Software bietet umfangreiche Funktionalitäten zur Erstellung von Miniaturansichten, die eine hoch performante Arbeit mit großen Bildersammlungen, z.B. für Präsentationen, erlauben. Zur DMS Expo 2005 (27. – 29. September) in Essen wird die neue Version erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Werden in REGISAFE IQ 2.1 mehrere Bilddateien in einem Schriftstück abgelegt, so erzeugt der IQ-Server im Hintergrund automatisch Miniaturansichten (Thumbnails). Bei Öffnen des Schriftstücks werden diese angezeigt und der Anwender kann per Doppelklick einzelne Bilder auswählen. Marcus Hüttmann, Geschäftsführer der Hans Held GmbH: „Dabei wird stets nur das jeweils angezeigte Bild in voller Größe vom IQ-Server geholt, so dass sich die Ladezeiten drastisch verkürzen.“

Über die Unterstützung beim Aufbau elektronischer Bildarchive hinaus bietet das neue REGISAFE IQ zahlreiche Erweiterungen der Schriftgutverwaltung und deckt damit noch konsequenter als bisher sämtliche Bereiche der Informations- und Schriftgutverwaltung ab: Von der Verwaltung einer Papier-Registratur über vollelektronische Lösungen mit Scanner und Optischer Archivierung bis hin zur Internet-Integration. Das System umfasst Funktionen zur Ablage und Speicherung des Schriftguts, Verteilung und Veröffentlichung von Informationen, Überwachung von Aufgaben und Terminen sowie zur Organisation der Papier-Ablage.

Bereits seit der Version 2.0 bietet REGISAFE IQ ein vierstufiges Konzept für die fälschungssichere Speicherung von Dokumenten und stellt damit ein ideales Verfahren für die revisionssichere Archivierung dar. Neben der Speicherung der Daten in einem geschützten Server-Bereich bietet REGISAFE IQ 2.0 eine Versionskontrolle mit Aktivitätsprotokoll. Darüber hinaus können die gespeicherten Daten auf dem Server verschlüsselt gehalten werden. Bei dem Versuch, eine Datei durch eine andere Datei zu ersetzen, greift schließlich die Datei-Integritätsprüfung, bei der jede unautorisierte Modifikation sofort erkannt wird.

Hans Held GmbH

Die Hans Held GmbH gilt bundesweit als eines der führenden System- und Beratungshäuser im Gesamtbereich Büroorganisation. Eine anerkannte Pionierleistung des Unternehmens war die Synchronisation von papierbasierter mit EDV-gestützter Verwaltung. Davon profitieren insbesondere öffentliche Verwaltungen: Sie können nahtlos elektronische Lösungen einführen und ihre Geschäftsprozesse optimieren. Zum Anwendungsstandard entwickelte sich das integrierte Informations- und Schriftgutmanagementsystem REGISAFE IQ. Gegründet wurde die Hans Held GmbH 1952. Stammsitz ist Stuttgart, Niederlassungen in Ulm, Dresden, München und Lübeck. Im gesamten Bundesgebiet sind Vertriebspartner vertreten.

Ihre Redaktionskontakte:

Hans Held GmbH
Marcus Hüttmann
Schilfweg 11
70599 Stuttgart
Telefon: 0711 45882-0
Telefax: 0711 45882-59
E-Mail: mhh@hans-held.de
http://www.hans-held.de

good news!
Sven Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Telefon: 0451 88199-11
Telefax: 0451 88199-29
E-Mail: Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.