Genussregion touristisch vermarkten

Antrittsbesuch von HWK- Präsident Zimmer bei Staatssekretärin Huml

(PresseBox) (Bayreuth, ) Der neu gewählte HWK- Präsident Thomas Zimmer traf sich gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Horst Eggers mit Frau Staatssekretärin Melanie Huml vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit zu seinem Antrittsbesuch.

Huml, die ja gleichzeitig Vorsitzende der Marketingoffensive Oberfranken Offensiv / Forum Zukunft Oberfranken ist, informierte sich bei Thomas Zimmer vor allem über den aktuellen Stand der Projekte Genussregion und Bierland Oberfranken.

Beim Projekt Bierland Oberfranken, so Zimmer, sind bis Ende des Jahres 2009 die wichtigsten Grundlagen für die Vermarktung der oberfränkischen Bierkultur - Autobahnschilder, Brauereidatenbank, Biergartendatenbank und eine umfassende Veranstaltungsdatenbank abgeschlossen. Ab dem Jahr 2010 gehe es dann gezielt um die touristische Vermarktung. Um die Verbesserung und Professionalisierung des bestehenden Angebots, vor allem aber auch um die Entwicklung neuer Angebote im touristischen Bereich.

Mit dem Projekt Genussregion Oberfranken, so Zimmer, geht es eigentlich jetzt erst richtig los. Der erste große Schritt wird neben Imageaktionen und Genusspräsentationen eine umfassende Bestandsaufnahme oberfränkischer Spezialitäten sein. "Wir schaffen damit überhaupt erst einmal die Basis für die Vermarktung der Genussregion Oberfranken. Viele wissen gar nicht, welche und wie viele Spezialitäten es in Oberfranken überhaupt gibt".

HGF Horst Eggers regte an, die Projekte Bierland Oberfranken und Genussregion Oberfranken stärker in die Arbeit und in die Projektplanung von Oberfranken Offensiv / Forum Zukunft Oberfranken aufzunehmen. "Oberfranken ist eine Genussregion, so Huml. Wer einmal in Oberfranken war, ist sofort von der Qualität und Vielfalt unserer regionalen Spezialitäten überzeugt. Wir haben die höchste Bäcker-, Metzger- und Brauereiendichte der Welt. Unser Regierungsbezirk bekommt mit dem Prädikat Genussregion einen Imagebringer, wie man ihn besser nicht haben kann."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.