Karrierechancen für Realschulabsolventen

Handwerkskammern entwickeln mit Realschullehrverband gemeinsames Konzept zur Lehrerfortbildung

(PresseBox) (München, ) Die bayerischen Handwerkskammern und die Realschulen im Freistaat intensivieren ihre Zusammenarbeit. Dafür wurde ein gemeinsames Konzept zur Lehrerfortbildung entwickelt. "Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass die Lehrerinnen und Lehrer der Realschulen in Bayern über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk informiert sind und dieses Wissen an ihre Schüler und deren Eltern weitergeben können. Neben kompakten Vorträgen bieten wir den Lehrern zudem die Möglichkeit, unsere Bildungszentren zu besuchen. Dort erhalten sie Einblicke in die handwerkliche Praxis", betont Heinrich Traublinger, MdL a. D., Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern.

Insgesamt wurden sieben Fortbildungsmodule in Form von Power-Point-Präsentationen für die Lehrer aller Realschulen im Freistaat erarbeitet. Die Handwerkskammern können diese Module ab sofort im Rahmen von "Pädagogischen Tagen" oder bei Dienstbesprechungen präsentieren. Die Module behandeln u.a. den Fachkräftebedarf im Handwerk, Anforderungen der Handwerksberufe und der Betriebe, Karrierechancen und das System der dualen Berufsausbildung im Handwerk.

Anton Huber, Vorsitzender des Bayerischen Realschullehrerverbandes: "Gerade im Handwerk liegen sehr gute berufliche Chancen für Schulabgänger. Darüber zu informieren und das Interesse für Handwerksberufe zu wecken ist Aufgabe der Schule. Leider sind die Möglichkeiten und Chancen im Handwerk für Realschulabsolventen viel zu wenig bekannt. Sie können beispielsweise als qualifizierte Fachkraft im Heimatbereich wohnortnah arbeiten oder sich im Management eines Handwerksbetriebes bzw. als selbstständiger Unternehmer verwirklichen. All das muss den jungen Menschen bewusst gemacht werden. Hierfür haben wir diese Informationsoffensive gestartet."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.