Neu: Kehrsaugmaschine Hako-Hamster 800

Staubfreie Reinigung kleinerer bis mittlerer Flächen

(PresseBox) (Bad Oldesloe, ) Speziell für die staubfreie Reinigung kleiner bis mittlerer Flächen präsentiert Hako jetzt den Hako-Hamster 800. Die handgeführte Kehrsaugmaschine ist mit dem robusten Ganzstahlchassis und der hohen Kehrleistung für den Einsatz im Gewerbebereich und bei Dienstleistern konzipiert. Schon luxuriös zu nennende Ausstattungsmerkmale sorgen dabei für ein entspanntes, komfortables und sicheres Arbeiten.

Der Hako-Hamster 800 ist sowohl mit Verbrennungsmotor als auch mit Elektroantrieb erhältlich. Damit schafft die kleine Kehrsaugmaschine mühelos Steigungen von bis zu 12 %, ohne dass sich der Bediener anstrengen muss. Die E-Variante ist mit einem komfortablen On-Board-Ladegerät ausgestattet, so dass der Akku überall geladen werden kann – ohne dass ein separates Ladegerät mit zum Einsatzort genommen werden muss und ohne dass störende Kabel notwendig sind. Zum mühelosen Fahren gehört auch sicheres Anhalten: Der Hako-Hamster 800 ist dafür mit einer Feststellbremse ausgestattet, die auch auf Gefällen für eine komfortable Handhabung der Kehrsaugmaschine sorgt. Sie entriegelt automatisch, sobald der Fahrantrieb aktiviert wird.

Hauptkehrwalze und der große Seitenbesen sind so aufeinander abgestimmt, dass auch in Kurvenfahrten dank der guten Überlappung Schmutz sauber aufgekehrt wird. Auch in dem Hako-Hamster 800 kommt wie bei den großen Brüdern der Hako-Jonas-Serie das komfortable Take-it-easy-Konzept zum Einsatz: Das Kehrgut wird in zwei Behältern aufgefangen, die zum Entleeren einfach hinten aus der Maschine entnommen und zum Beispiel in eine Mülltonne entleert werden. Dank der zwei Einzelbehälter bleibt das zu handhabende Gewicht auch voll gefüllt gering – das schont den Rücken. Der zur Anpassung an die Körpergrösse höhenverstellbare und zur Behälterentleerung nachvorne schwenkbare Bedienholm gewährt dabei freien Zugang zu den Behältern – ganz ohne Verrenkungen.

Über eine Großgutklappe können auch größere Kehrgüter aufgenommen werden – das spart Handarbeit. Ein effektives Filtersystem mit langen Standzeiten sorgt für staubfreies Arbeiten, ein Abrüttelsystem stellt die Filterleistung schnell und sicher wieder her.

Hako GmbH

Die Hako-Werke sind der Kern der heutigen Hako-Gruppe und einer der international führenden Hersteller von Spitzentechnik für die Betriebs- und Gebäudereinigung, für die Außenreinigung, Grundstückspflege, Transportlogistik sowie von kompakten Geräteträgern und Transportern.

Von den ersten Anfängen 1948 mit Motorhacken über die erste europäische Kehrsaugmaschinenentwicklung „Hako-Hamster“ Anfang der 60iger bis zur heutigen Produktvielfalt führte ein konsequenter Weg zu immer neuen maßgeschneiderten Aufgaben-Lösungen. So bietet Hako heute praktisch in allen sauberkeitsrelevanten Bereichen differenzierte, maßgeschneiderte Maschinenlösungen in abgestuften Größen- und Leistungsklassen, z.B.: Kehrmaschinen für die staubfreie Innen und Außenreinigung, Scheuersaugmaschinen für die intensive Nassreinigung von Hartböden, Staub- und Wassersauger, Einscheiben- und Poliermaschinen und Reinigungs- und Pflegemittel für die professionelle Gebäudereinigung sowie Außenreinigungsmaschinen, Mehrzweckmaschinen und Kompaktschlepper, Elektrotransporter und –schlepper sowie kompakte Geräteträger und Transporter der Marke Multicar.

Diese Vielfalt in Verbindung mit einer internationalen kundenorientierten Vertriebs- und Serviceorganisation begründet die schon oben erwähnte Marktposition und ist einer der größten Pluspunkte des Unternehmens. Allein in Deutschland dienen rund 25 Vertriebs- und Servicezentren sowie Vertragshändler und viele Fachhändler den Kunden. Weltweit
wird dieses Netz durch eigene Tochtergesellschaften und leistungsstarke Partner in fast allen wichtigen Ländern und Märkten ergänzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.