HAASE BiogasVerstärker für die Regionalgas Euskirchen beauftragt

(PresseBox) (Neumünster, ) Mit dem Bau einer Biogas-Aufbereitungsanlage samt Einspeisestation wurde die HAASE Energietechnik AG von der Regionalgas Euskirchen GmbH & Co. KG beauftragt. Die Regionalgas Euskirchen, ein großer Regionalversorger in NRW mit einem Absatz von rund 3 Mrd. KWh/a, hatte die Anlage Anfang Februar 2009 ausgeschrieben. Der HAASE BiogasVerstärker konnte sich dabei gegen die Mitbewerber aufgrund seiner hervorragenden Wirtschaftlichkeit in Verbindung mit dem überzeugenden Wartungs- und Service-Konzept durchsetzen.

Am Standort Palmersheim bereitet der HAASE BiogasVerstärker durch organischphysikalische Wäsche 700 m³/h Rohbiogas zu Biomethan (Bio-Erdgas) auf. Danach wird es in der HAASE Einspeisestation gemäß den Anforderungen des Gasnetzes bezüglich Brennwert und Wobbe-Index konditioniert und in das örtliche L-Gasnetz eingespeist.

Der Baubeginn vor Ort ist für den Sommer 2010 geplant. Die Gaseinspeisung beginnt noch im Dezember dieses Jahres. Die nachgeschaltete HAASE VocsiBox® zur Abgasbehandlung sorgt mit RTO-Technik für die sichere Einhaltung der TA-Luft-Grenzwerte. Die Methanemission liegt dadurch deutlich unter 0,5 %.

Der direkte Link zum BiogasVerstärker: http://www.haase-energietechnik.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.