GWS setzt starke Impulse auf neuem Eurobaustoff Forum in Köln

(PresseBox) (Münster, ) Am 07. und 08. November 2010 fand erstmalig das neue EUROBAUSTOFF FORUM in den Hallen 4.2. und 5.2. auf dem Kölner Messegelände statt. Im Vordergrund der unterschiedlichen Themenwelten stand die effiziente und qualifizierte Zusammenführung von Märkten und Menschen rund um den Baustoffhandel.
Auf dem Messestand der GWS nutzen sowohl Bestandskunden als auch viele In-teressenten die Gelegenheit, sich über das gesamte Leistungsspektrum der ERP-Lösungen gevisvera und VERA zu informieren. Das Team der GWS demonstrierte eine Vielzahl von Mehrwerten zur Prozessoptimierung in den Bereichen Verkauf, Einkauf, Lager, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung, Kundenbeziehungsmanagement und Dokumentenmanagement sowie sämtliche EUROBAUSTOFF-Schnittstellen, angefangen mit ARTIS bis hin zur Zentral–Lager Bestandsabfrage.
Auf großes Interesse stieß neben der digitalen Unterschrift auf Lieferscheinen
und der voll integrierten Touchscreen-Kassenlösung inkl. Kundenkarten auch die neue digitale Rechnungsverarbeitung im Verbund. „Die automatisierte Rechnungsprüfung und Archivierung bietet ein hohes Maß an Kosteneinsparungen und kann die Verarbeitung der Belege massiv beschleunigen“, erläutert Martin Odinius, Teamleiter Dokumentenmanagement bei der GWS. „Mit der Archiv-Archiv-Lösung“, so Odinius weiter, „gehören die Zeiten, in denen Rechnungen lange bei Fachansprechpartnern auf dem Schreibtisch lagen oder erst in Papierform von Standort zu Standort transportiert werden mussten, endgültig der Vergangenheit an.“ Eine riesige Zeitersparnis zum Beispiel, wenn es um Monatsabschlüsse oder Rechnungsprüfungen geht.

Mit über 6.000 Teilnehmern zeigten sich sowohl der Veranstalter als auch die Aussteller hoch zufrieden: „Eine rundum gelungene und erfolgreiche Veranstaltung für die GWS“, resümiert Paul Rolfes, Vertriebsleiter und Prokurist der GWS.

GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH

Die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH wurde 1992 gegründet. Heute arbeiten 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Münster, München, Nürnberg und Leonberg. Als Microsoft GOLD CERTIFIED Partner hat die GWS sich auf innovative Warenwirtschaftssysteme und Verbundlösungen für Handels- und Dienstleistungsunternehmen spezialisiert. Mehr als 18.000 Anwender setzen Produkte der GWS ein. Sie gehören zu verbundorientierten Unternehmen sowohl aus dem gewerblichen als auch aus dem landwirtschaftlichen Bereich. Neben den Standardsoftware-Produkten und standardisierten Speziallösungen bietet die GWS Internet-Branchenportale und Internet-Shops an. Umfassende Beratungsleistungen und Schulungen runden das Dienstleistungsangebot ab. 2009 belief sich der Gruppenumsatz auf 34,6 Mio. Euro. Über die GWS Förder- und Beteiligungsgesellschaft für Warenwirtschafts- Systeme eG ist es Kunden möglich, Einfluss auf die Produktentwicklung zu nehmen. Die grundsolide Gesellschafterstruktur der GWS (GAD eG Münster 54,9 %, FIDUCIA IT Karlsruhe 10 %, GWS Förder-eG 25,1 % als Kundenbeteilung sowie Minderheitsbeteiligungen der Zentralen, für die die GWS tätig ist) gewährleisten potentielle Sicherheit und fundierte Unterstützung im operativen Geschäft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.