GUTcert erhält DIN EN ISO 50001 Akkreditierung

(PresseBox) (Berlin, ) Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat am 21.12.2011 die GUTcert für die Zertifizierung von Energiemanagementsystemen gemäß der DIN EN ISO 50001:2011 für alle Branchen akkreditiert.

Diese Akkreditierung gilt weltweit. Damit gehört GUTcert in Verbund mit der AFNOR Gruppe zu den ersten internationalen Zertifizierungsunternehmen, die ab sofort eine akkreditierte Zertifizierung nach ISO 50001 anbieten. Mit der ISO 50001 werden die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem beschrieben, das ein Unternehmen in die Lage versetzt, seine energetische Leistung durch systematisches Vorgehen kontinuierlich zu verbessern und zugleich die gesetzlichen Anforderungen an die Organisation zu berücksichtigen. Der Einsatz eines systematischen Energiemanagements ist eine wirksame Maßnahme zur Senkung des spezifischen Energieverbrauchs und der Energiekosten. Gleichzeitig können die direkten und indirekten CO2-Emissionen ("Corporate Carbon Footprint") gesenkt werden.

Die GUTcert war bereits als erste Zertifizierungsgesellschaft für den europäischen Vorgänger der ISO 50001, die DIN EN 16001, akkreditiert worden. Da die EN 16001 zum Stichtag 24. April 2012 zurückgezogen wird, können ab sofort akkreditierte Zertifikate nach ISO 50001 herausgegeben werden. Unternehmen mit bereits bestehenden Systemen nach EN 16001, haben im Rahmen einer Übergangsregelung bis zum 24. April 2013 die Möglichkeit der Umstellung auf die DIN EN ISO 50001.

Der GUTcert Leitfaden "In 18 Schritten über 3 Stufen zum effizienten Energiemanagement" soll Unternehmen bei der Einführung eines Energiemanagementsystems unterstützen. Dieser ist kostenlos unter http://www.gut-cert.de/... abrufbar.

Im Rahmen der GUTcert Akademie bietet das Unternehmen zudem eine Vielzahl von Kursen zu den Themen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit an.

GUTcert GmbH

Die Zertifizierung von Integrierten Managementsystemen mit den Schwerpunkten Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeitssicherheit sowie Energiemanagement ist das Kerngeschäft der GUTcert. Weitere Kernkompetenzen der GUTcert sind die Verifizierung von Treibhausgasemissionen nach anerkannten Standards sowie die Zertifizierung der Nachhaltigkeitsanforderungen für Biomasse. Als Mitglied der AFNOR Gruppe bietet die GUTcert ihre Zertifizierungsdienstleistungen im internationalen Netzwerk an, welches weltweit 28 Niederlassungen umfasst und mit 1.500 Auditoren und 20.000 Experten mehr als 100.000 Kunden in über 90 Ländern betreut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.