Freie Sicht auf Innovationen

Die CeBIT 2009 punktet bei Fachbesuchern

(PresseBox) (Köln, ) Mehr Aufenthaltsqualität, inhaltsreiche und ausführliche Fachgespräche: die größte ITK-Messe der Welt beweist ihre Qualitäten als Plattform für Fachbesucher aus dem In- und Ausland. So ist das Minus von 20 Prozent bei der Gesamtzahl der Gäste ein echtes Plus für die Besucher mit professionellem Informationsbedarf und für die Aussteller. Dies bestätigt auch Ernst Raue, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe AG in einer Pressemitteilung: "Unternehmen, die sich gut vorbereitet haben, berichten von einem Plus relevanter Geschäftskontakte von mehr als 20 Prozent."

ERP-Aussteller, die 2009 die CeBIT als Schaufenster für ihr Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen nutzten, machten überwiegend ähnlich positive Erfahrungen wie die GUS Group: So verzeichneten sie viele neue internationale Kontakte und ein durchweg hohes Niveau der Gespräche. So notierte ein Kundenberater: "Wir-schauen-nur-mal-so-Besucher sind auf unserem Stand deutlich weniger anzutreffen als in den Vorjahren." Zudem registrierten die Mitarbeiter auf den Ständen eine hohe Zahl von Managern und IT-Professionals aus mittelständischen Unternehmen unter den Interessenten. Besucher aus Kleinstunternehmen waren dagegen seltener anzutreffen.

So konnte die Cebit mit einer Atmosphäre glänzen, die für Fachbesucher ideale Voraussetzungen bot: Eine Infrastruktur, die An- und Abfahrt reibungslos gestaltete und eine freie Bewegung in den Hallen. Die Einhaltung von Terminen wurde nicht durch Besucherstaus in den Gängen erschwert. Auch dem spontanen Besuch interessanter Stände folgte keine lange Suche nach einem Ansprechpartner oder eine ausgeprägte Warteschleife an der Kaffeebar. Die Cebit 2009 bot ihren Ausstellern und Besuchern ein professionelles Umfeld, Effizienz, wieder Raum für spontane Informationsanliegen und natürlich freie Sicht auf Innovationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.