GSD Software präsentiert einen eigenen Webservice

(PresseBox) (Neukenroth, ) GSD Software stellt während der SYSTEMS 2005 einen eigenen Webservice vor. In Halle A1 an Stand 313 wird Ihnen dieser detailliert vorgeführt. Er ist als optionale Komponente zu dem bekannten und bewährten Dokumentenmanagement- und Archivierungssystem DOCUframe® erhältlich.

Informationen zum Webservice
Da Webservices eine immer größere Verbreitung und Bedeutung erfahren, haben wir uns entschieden, ebenfalls einen eigenen Webservice zu entwickeln. Dieser beruht auf dem .NET Framework von Microsoft. Für den Webservice steht eine WSDL-Beschreibung zur Verfügung, so dass der Einsatz in unterschiedlichen Anwendungen schnell und einfach realisiert werden kann. Der Benutzer hat so beispielsweise die Möglichkeit, auf den gesamten Datenbestand mit Hilfe des Webservices zuzugreifen. So kann der Anwender seinen eigenen Webservice über Makros völlig flexibel erweitern und entsprechend seiner Bedürfnisse anpassen. Der GSD Webservice ist unabhängig von Programmiersprachen ansprechbar und daher auch plattformunabhängig - egal ob Windows, Unix oder Linux, er kann auf allen Plattformen betrieben werden.

Ihr Nutzen - Unser Service für Sie
Heutzutage erhalten Unternehmen eine hohe Anzahl von Formularen aus dem Internet via E-Mail. Dies hat zur Folge, dass ein Mitarbeiter die eingehenden Daten per Hand in das System einpflegen muss. Mit dem Webservice der GSD Software können die ankommenden Formulare automatisiert in DOCUframe® übernommen werden. DOCUframe® erzeugt aus diesem Formular, das beispielsweise ein Kundendienstauftrag sein kann, einen Vorgang, in dem alle wesentlichen Daten gespeichert und die Adressen bereits zugeordnet sind. Dieses Verfahren generiert Ihnen einen immensen Zeit- und Kosteneinsparungspotenzial. Künftig bietet GSD Software auch automatisierte Webshop-Systeme an. Die Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt, außerdem sind viele weitere Anwendungen mit einem Webservice realisierbar.



GateWay, Brücke zwischen CAD und ERPframe®

Der Vertriebspartner IT-Consulting, der GSD Software, realisiert mit Hilfe von
GateWay eine Brücke zwischen CAD und ERPframe® und schafft so eine
Optimierung von Fertigungsprozessen.
Kostendruck, die Forderung kundennah und auftragsbezogen zu produzieren
und dies bei immer kürzeren Entwicklungszeiten macht es für Unternehmen
notwendig, die Konstruktion möglichst effizient in den Fertigungsprozess
einzubinden. Hier dient GateWay zur Integration und erreicht in Verbindung mit Inventor und ERPframe® vollwertige PDM Funktionalität. Aus Inventor
heraus kann sowohl eine Datenrecherche auf die Daten in ERPframe®, als auch eine automatische Synchronisation des Datenbestandes erfolgen. Aus den Modellen werden die Strukturen, Teilestämme und Stücklisten abgeleitet, welche in ERPframe® direkt weiter verarbeitet werden können. GateWay ist
ein Programm, das ohne doppelte Datenhaltung redundanzfrei
Datenbestände gewährleistet und somit Konstruktionsdaten zeit- und kostensparend generiert. In diesem integrierten Konzept werden aus den 3D Modellen Baugruppen, Stücklisten und Bauteile inkl. der Attribute mit
ERPframe® synchronisiert. Es erfolgt eine Prüfung nach neu konstruierten Bauteilen, die interaktive Artikelneuanlage, die Kennzeichnung durch
ERPframe® und die komplette Übergabe der Baugruppenstrukturen und
Stücklisten aus Inventor zur direkten Weiterverarbeitung der
Konstruktionsdaten in ERPframe®. Dieses unterstützt die gängige Arbeitsweise z.B. im Anlagen- oder Sondermaschinenbau. Die Vorteile dieser durchgängigen Arbeitsweise sind neben der enormen Zeitersparnis bei
komplexen Baugruppen, die Vollständigkeit und Genauigkeit der übergebenen Daten. Durch den Einsatz von ERPframe® und Inventor in Verbindung mit GateWay ergeben sich enorme Qualitätsverbesserungen und Kostenvorteile im Unternehmen.




GSD Software – der erste Anbieter mit einer Mehrmarken-DMS für Autohäuser

Als erster Anbieter überhaupt hat die GSD Software, mit ihrer Softwarelösung DOCUframe®, ein Mehrmarken-DMS für Autohäuser entwickelt. Jede beliebige Automarkenkonstellation wird dabei von DOCUframe® zentral verwaltet. Alle Dokumente und Fahrzeugdaten, die im Ablauf der einzelnen Geschäfts-prozesse (Einkauf, Verkauf, Reparatur, Ersatzteilbestellung, Service etc.) entstehen, werden in DOCUframe® archiviert.
In der kommenden Ausgabe der „Autohaus Spezial“ wird es zu diesem Thema einen Sonderbericht geben. Dabei wird diese innovative Lösung der GSD Software, am Referenzbeispiel des Audizentrums Osnabrück, erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Erweiterungen der Softwareprodukte
Selbstverständlich wurden alle anderen Softwareprodukte der GSD Software stetig und detailliert weiterentwickelt, so dass wir auch hier dem interessierten Besucher eine große Anzahl an Neuerungen vorstellen können.

Partnerunterstützung
Unterstützt wird der Münchener Messeauftritt der GSD Software durch zwei langjährige Partner. Die Unternehmen COMED GmbH und IMOS enterprise dynamics GmbH verfügen über ein hohes Produkt Know-How und können dadurch besten Beratungsservice leisten. Die Mitarbeiter der GSD Software und unsere Partner am Messestand informieren Sie gerne ausführlich über die Produktpa¬lette und die Einsatzmöglichkeiten der Softwaresysteme von GSD Software.


Information zu ERPframe®, DOCUframe, FIBUframe® und DATAframe® erhalten Sie während der SYSTEMS 2005 in Halle 1 auf dem GSD Software Stand 313.

GSD Software mbH

GSD Software ist ein europaweit agierendes Softwarehaus mit Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich, Schweiz und Schweden. Im Jahr 1988 gegründet, lag zunächst der Schwerpunkt auf der Erstellung flexibler Softwarepakete für Handels-, Handwerks- und Fertigungsbetriebe. Heute entwickelt die GSD Software integrierte Softwaresysteme zur kompletten Betriebsführung für mittelständische Unternehmen, sogenannte ERP Lösungen. Diese bestehen aus einem betriebswirtschaftlichen Kernmodul sowie den Erweiterungskomponenten Produktionsplanung (PPS), grafischer Kapazitätsplanung (Leitstand), Finanzbuchhaltung und Dokumentenmanagement. Eine integrierte Entwicklungsumgebung ermöglicht kundenindividuelle Modifikationen der Software, angefangen bei der individuellen Anpassung des Datenmodells, der Programmierung benutzerdefinierter Funktionen bis hin zur Automatisierung komplexer Geschäftsprozesse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.