Paul Beck übernimmt Leitung der Deutsche Börse Repräsentanz in Paris

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Paul Beck hat zum 1. März 2009 die Leitung der Repräsentanz der Deutschen Börse am Finanzplatz Paris übernommen. Er tritt die Nachfolge von Laurent Ortiz an, der per 1. Januar 2009 in die Geschäftsführung der Eurex Bonds GmbH und Eurex Repo GmbH berufen wurde.

Paul Beck war zuletzt Partner und Head of European Operations der Capstone Group in London. Im Zeitraum von 2000 bis 2006 war Beck bereits in verschiedenen Funktionen innerhalb der Gruppe Deutsche Börse in Frankfurt, Chicago und London tätig.

Die Repräsentanz in Paris betreut Eurex- und Xetra-Kunden in Frankreich, Belgien und Luxemburg. 26 der rund 400 Eurex-Kunden haben ihren Sitz in Frankreich, weitere 3 sind in Belgien und einer in Luxemburg ansässig.. An Xetra sind 12 Kunden aus Frankreich, 3 aus Belgien und 2 aus Luxemburg angebunden.

Die Deutsche Börse unterhält seit 1999 ihre Repräsentanz in Paris..

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.