Eurex lässt ersten Teilnehmer aus Kroatien zu

InterCapital Securities startet Mitte März 2009 Handel an der Eurex

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Terminbörse Eurex hat heute bekannt gegeben, dass sie den ersten Teilnehmer aus Kroatien zugelassen hat. InterCapital Securities, einer der führenden Finanzdienstleister Kroatiens, wird ab Mitte März 2009 Eurex-Produkte direkt als Eurex-Börsenteilnehmer handeln und dabei von den Vorteilen des Global Connectivity Programms profitieren, das neuen Teilnehmern besondere Anreize zum Handelsstart bietet.

"Wir freuen uns sehr, den ersten lokalen Broker aus Kroatien zu begrüßen", sagte Michael Peters, Mitglied des Eurex-Vorstands. "Durch die Anbindung an unser globales Netzwerk erhalten InterCapital Securities und seine institutionellen Kunden direkten und stabilen Zugang zu unserer diversifizierten Produktpalette sowie zu unserer internationalen Handelsplattform."

"Zugang zur hochliquiden und globalen Eurex-Plattform eröffnet unseren Kunden neue Investitions- und Diversifizierungmöglichkeiten. Wir freuen uns, als erste kroatische Investmentfirma den Handel an Europas größter Terminbörse anzubieten", sagte Daniel Nevidal, Managing Director bei InterCapital Securities.

Eurex hat derzeit mehr als 400 Mitglieder in 24 Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.