Deutsche Börse startet News-Datenstrom für den algorithmischen Handel

CEF alpha+ macro liefert ökonomische Nachrichten aus den USA zur direkten Weiterverarbeitung

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der Deutsche Börse Geschäftsbereich Market Data & Analytics hat in Kooperation mit der Finanznachrichtenagentur Market News International (MNI) den News-Feed CEF alpha+® macro eingeführt. Dieser ultraschnelle Datenstrom liefert handelsrelevante makro-ökomische Nachrichten direkt von den Quellen in automatisierte Handelsapplikationen. Die Daten sind so aufbereitet, dass sie sofort von den Anwendungen verarbeitet werden können. Banken und Eigenhändler nutzen News-Daten in ihren Algorithmen als ein Signal für Handelsentscheidungen.

"Mit dem Angebot von CEF alpha+ macro bringen Market Data & Analytics und MNI erstmalig seit der Übernahme von MNI durch die Deutsche Börse ein gemeinsames Produkt auf den Markt. Der News-Feed CEF alpha+ macro ist Teil unserer Wachstumsstrategie, globale, handelsrelevante Informationen vor allem für Marktteilnehmer mit automatisierten Handelsanwendungen anzubieten", sagte Georg Groß, Head of Front Office Data & Analytics bei der Deutschen Börse.

Market News International (MNI), eine einhundertprozentige Tochterfirma der

Deutschen Börse, hat durch ihre Akkreditierung bei allen relevanten Behörden und supranationalen Organisationen sofort bei Veröffentlichung Zugriff auf deren kapitalmarktrelevante Nachrichten. Diese Nachrichten stehen über CEF alpha+ macro dem geschwindgkeitssensitiven algorithmischen Handel unmittelbar nach Freigabe, mit geringster Latenz, zur Verfügung.

Zunächst verteilt CEF alpha+ macro Veröffentlichungen des U.S. Department of Labor und des U.S. Department of Commerce, wie z. B. Beschäftigungszahlen und Handelsumsätze. Im Laufe des Jahres werden auch makro-ökonomische Informationen aus Europa und den wichtigsten asiatischen Staaten verfügbar sein.

Über CEF Daten-Feeds:

Die CEF® Daten-Feeds der Deutschen Börse liefern in Hochgeschwindigkeit Daten von Märkten der Deutschen Börse, z. B. Eurex® und Xetra®, sowie von den Kooperationspartnern. CEF Daten-Feeds stellen Echtzeitinformationen zu Kursen, Indizes und Volumina direkt von den Handelsplätzen bereit. Kunden erhalten hochwertige Daten für die Eigennutzung sowie den Weitervertrieb weltweit.

Deutsche Börse Market Data & Analytics bietet vier Daten-Feeds, die sich nach Art und Umfang des Dateninhalts unterscheiden und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Kundengruppen zugeschnitten sind. Sie werden von Informationsanbietern, dem Front Office von Börsenhändlern, Anlageberatern und Fondsmanagern genutzt. Hochmoderne Technologien garantieren eine Systemverfügbarkeit von über 99,8 Prozent.

Über Market Data & Analytics:

Der Deutsche Börse Geschäftsbereich Market Data & Analytics erhebt, veredelt und vertreibt unabhängige kapitalmarktrelevante Daten. Zum Produktportfolio gehören Kursdaten, Handelsstatistiken, Analysen, Stammdaten und rund 2.700 Indizes, die das internationale Finanzmarktgeschehen dokumentieren und transparent machen.

Über MNI:

Market News International ist die führende akkreditierte US-amerikanische Finanznachrichtenagentur für die Lieferung von kapitalmarktrelevanten Informationen in Echtzeit. MNI wurde 1983 gegründet und ist seit 22. Januar 2009 eine einhundertprozentige Tochterfirma der Deutsche Börse AG. Weltweit sind MNI-Mitarbeiter an 12 Standorten in Europa, Asien und in den USA tätig.

CEF®, CEF alpha+®, Eurex® und Xetra® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.