Integrierte Intelligenz für Schneidrad-Abwasserpumpen

Grundfos AutoAdapt für sichere Abwasserentsorgung aus Gebäuden

(PresseBox) (Erkrath, ) Rund 75 % aller Störmeldungen (hier sind auch die Fehlmeldungen eingeschlossen) bei Schmutz- und Abwasserpumpen basieren auf einem defekten Schwimmerschalter oder dem Ausfall von Sensoren. Um derartige Probleme zu unterbinden, bietet Grundfos für wichtige Entwässerungspumpen eine AutoAdapt-Funktion an. Mit AutoAdapt ausgerüstete Pumpen sind intelligente Stand-alone­Lösungen, die der Gebäudetechnik-Planer ohne großen Aufwand in ein SCADA­ oder Fernüberwachungssystem integrieren kann.

Unter anderem steht die Schneidradpumpe SEG - hier zerkleinert ein Schneidwerk sehr effizient die Feststoffe unbehandelter Abwässer - optional mit dieser Technologie zur Verfügung. Die Pumpen spielen ihre Vorteile dort aus, wo der Planer durch Druckleitungen reduzierter Nennweite Kosten einsparen kann; insbesondere dienen sie zur Druckentwässerung aus Gebäuden.

Eine mit AutoAdapt ausgerüstete SEG­Pumpe ist darauf ausgelegt, den Energieverbrauch zu senken und gleichzeitig Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Realisiert wurde dies u.a. dadurch, dass alle notwendigen Sensoren in der Pumpe bereits integriert sind; fehleranfällige externe Niveaugeber und andere Sensoren entfallen. Nach Installation passt sich die Pumpe dank der AutoAdapt-Funktionalität vollautomatisch den lokalen Bedingungen an - sind beispielsweise weitere Pumpen mit der integrierten Intelligenz im Schacht installiert, stimmen die Aggregate ihre Leistungen aufeinander ab (Wechsel- und Spitzenlastbetrieb für bis zu vier Pumpen).

Eine spezielle Schwimmdecken­Abpump-Funktion verhindert über zufällig gewählte Ein­ und Ausschaltniveaus das Ausbilden und Verfestigen einer Schwimmdecke. Das integrierte Überwachungssystem stellt zudem sicher, dass die SEG-Pumpe nicht trocken läuft.

Die Kosten für die Installation und die Inbetriebnahme einer Schneidradpumpe SEG sinken durch die im Aggregat bereits integrierten Sensoren und AutoAdapt um rund 50 %. Für den Planer und Betreiber sicher noch wichtiger: Die Zuverlässigkeit der Pumpe und damit die Betriebssicherheit der Abwasserentsorgung sind deutlich höher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.