Grünbeck gründeteine Tochtergesellschaft in Italien

(PresseBox) (Höchstädt, ) Die guten Ergebnisse bei der Erschließung des italienischen Marktes für Wasseraufbereitung haben die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH dazu veranlasst, eine Tochtergesellschaft in Italien zu gründen. Mit der Grünbeck Italia S.r.l. unternimmt das Höchstädter Wasseraufbereitungs-Unternehmen den nächsten Schritt zum Ausbau der europäischen Marktpräsenz. Die Eintragung der Grünbeck Italia S.r.l. erfolgte Ende April 2010.

"Die bisherigen Erfahrungen in Italien schaffen die solide Basis für die weitere Erschließung des Marktes. Mit einer eigenständigen Tochtergesellschaft können wir noch stärker agieren", so Dr. Günter Stoll, Geschäftsführer der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH. Gerade im Bereich der Haustechnik und des Heizungsschutzes wird zukünftig mit sehr guten Geschäftsaussichten gerechnet.

Die Geschäftsführung der Grünbeck Italia S.r.l. übernehmen die Herren Giuseppe Malizia, Peter Lachenmeir und Edwin Bauermann-Roos. Sitz der Gesellschaft ist die norditalienische Stadt Parma.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.