Delta-p® nun auch mit DVGW-Zertifikat

Pünktlich zur ISH in Frankfurt bekommen die Dreifach-Enhärtungsanlagen Delta-p® 1" und 1 1/4" das Prüfsiegel

(PresseBox) (Höchstädt, ) Genau rechtzeitig zum Start der Weltleitmesse ISH haben zwei Größen der Dreifach- Enthärtungsanlage Delta-p® das DVGW-Zertifikat erhalten. Theo Jannemann, Leiter der DVGW-Zertifizierungsstelle und Geschäftsführer der DVGW Cert GmbH, übergab die entsprechenden Zertifikate auf der Messe direkt an Dr. Günter Stoll, Geschäftsführer der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH.

"Wir sind stolz, dass unsere Neuentwicklung im Bereich der Wasserenthärtung für Großverbraucher so schnell mit einem DVGW-Zertifikat ausgezeichnet wird. Das spricht insbesondere für die Qualität unserer Fachleute im Bereich Konstruktion und Fertigung.", so Dr. Stoll anlässlich der Übergabe. Mit einem DVGW-Zertifikat werden die 1"- und 1 1/4"-Anlagen der Dreifach-Enthärtungsanlage Delta-p® ausgestattet.

Alle Anlagen der Baureihe Delta-p® verfügen über ein patentiertes Zentralsteuerventil. Dies ermöglicht einen konkurrenzlos niedrigen Druckverlust von weniger als 0,8 bar sowie eine konstante Frischwassergarantie. Die Delta-p® ist so konstruiert, dass keine aufwändige Auslegung erforderlich ist. Der Nenndurchfluss ist gleich dem Spitzendurchfluss und gleich dem maximalen Dauerdurchfluss. Somit ergibt sich aus der geplanten Nennweite der Rohrleitung die passende Größe der Enthärtungsanlage.

Grünbeck-Enthärtungsanlagen der Baureihe Delta-p® sind zum Enthärten und Teilenthärten von Trinkwasser in Mehrfamilienhäusern, Wohnanlagen, Hotels usw. bestimmt. Auch bei der Aufbereitung von Brauch- und Prozesswasser für den gewerblich-industriellen Bedarf zur Verminderung von Funktionsstörungen durch Kalk in Systemteilen ist der Einsatz problemlos möglich.

Als Dreifachanlage ist die Delta-p® für die kontinuierliche Versorgung mit Weichwasser geeignet. Eine herausragende Eigenschaft der Delta-p® ist der geringe Druckverlust. Die Nennweiten der Delta-p® reichen von 1" bis 2", die einen Nenndurchfluss von 3 bis 12 m³/h ermöglichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.