Bayerisches Rotes Kreuz setzt auf Grün Software AG

Einführung der Verwaltungs-Branchensoftware VEWA der Aachener Grün Software AG bei mehreren hundert Gliederungen des Bayerischen Roten Kreuzes mit über 1.000 Arbeitsplätzen.

(PresseBox) (Aachen, 24.10.12005, ) Das Bayerische Rote Kreuz (BRK), München, wird seinen über 70 Kreis- und Bezirksverbänden sowie einigen hundert Ortsgruppen die Nutzung des Softwaresystems VEWA zur zentralen Mitglieder-, Spenden- und Seminarverwaltung ermöglichen, teilte heute der Aachener Softwarehersteller Grün Software AG mit. In mehreren Stufen sollen bayernweit über 1.000 Arbeitsplätze per Internetzugang an das Software-System von Grün angeschlossen werden.

Insgesamt werden durch diverse Geschäftsprozesse mehr als 2 Millionen Mitglieder, Spender und Seminarteilnehmer verwaltet. Mit dem System wird die Beitragsverwaltung der Fördermitglieder ebenso unterstützt wie das Fundraising für Spender des BRK und die Seminarverwaltung für Teilnehmer an Aktiven- und Breitenausbildungsangeboten – vom Erste-Hilfe-Kurs bis zur Sanitäterausbildung.
Neben der Lieferung und Einrichtung der Software VEWA wird der zentrale Rechenzentrumsbetrieb für alle Arbeitsplätze in der Mitgliederverwaltung zukünftig in Aachen durch die Grün Software AG durchgeführt. „Durch eine direkte Zugriffsmöglichkeit über unser Rechenzentrum können übliche Reibungsverluste zwischen Systembetrieb und An-wendungssoftware vermieden werden“, so Dr. Dipl.-Ing. Oliver Grün, Vorstand der Grün Software AG.

Das Bayerische Rote Kreuz verspricht sich von der Softwareumstellung neben der erfolgreichen Integration einer zentralen Online-Mitgliederverwaltung eine Stärkung der Fundraising-Aktivitäten aller beteiligten Gliederungen.


Hintergrundinformationen

Das Bayerische Rote Kreuz BRK (www.brk.de) ist als Körperschaft des öffent-lichen Rechts die Spitzenorganisation des Deutschen Roten Kreuzes im Freistaat Bay-ern. Im BRK sind 5 Bezirks- und 73 Kreisverbände mit insgesamt über 1 Million Mitglie-dern und 16.000 Beschäftigten zusammengeschlossen.

Die Grün Software AG (www.gruen-ag.de) ist ein mittelständisches Software-Unternehmen mit Internet- und Softwarelösungen für Spezialbranchen wie Mitglieds- und Spendenorganisationen sowie Seminaranbieter. Weiterhin werden über die Grün Business Services Outsourcing-Dienstleistungen wie Datenverwaltungen oder Rechen-zentrumsleistungen angeboten. Seit 15 Jahren werden über den Stammsitz in Aachen, mit inzwischen knapp 40 Mitarbeitern, bundesweit Kunden betreut.
Das Produkt VEWA ist eine unabhängige kaufmännische Branchenlösung für Mitglieds- und Spendenorganisationen sowie Seminaranbieter. Das Programm wird im Bereich Customer-Relationship-Management (CRM) mit Adress-/Mitglieder-/Spender-verwaltung, Kommunikationswesen, Statistik, Versandwesen sowie im Bereich Enter-prise-Resource-Planing (ERP) mit Beitrags-, Fakturierungs-, Rechnungs- und Mahnwesen sowie Buchhaltung eingesetzt. Mit mehr als 1.000 Installationen bei bedeutenden Organisationen, wie z.B. Johanniter-Unfallhilfe, Stiftung Menschen für Menschen Karl-heinz Böhm, Münchner Verein Versicherungen AG, Arbeitgeberverband der Woh-nungswirtschaft oder Deutsches Kinderhilfswerk und einem jährlich abgewickelten Beitrags- und Spendenvolumen von deutlich über 400 Millionen EUR alleine in Deutschland, ist die Lösung Marktführer.


Weitere Informationen:

Grün Software AG
Dr. Dipl.-Ing. Oliver Grün
Feldstr. 40
52070 Aachen
Telefon: 0241/1890-0
Telefax: 0241/1890-555
E-Mail: ogruen@gruen-ag.de
Internet: www.gruen-ag.de

GRÜN Software AG

Die Grün Software AG (www.gruen-ag.de) ist ein mittelständisches Software-Unternehmen mit marktführenden Internet- und Softwarelösungen für Spezialbranchen wie Mitglieds- und Spendenorganisationen sowie Seminaranbieter. Für die Zielgruppe Mitglieds- und Spendenorganisationen wird über die von Grün entwickelte Branchensoftware VEWA ein Beitrags- und Spendenvolumen von jährlich mehr als 400 Millionen EUR in Deutschland abgewickelt. Damit ist das Unternehmen marktführender Branchensoftwarehersteller für diese Zielgruppe in Deutschland. Das Produkt VEWA ist eine unabhängige kaufmännische Branchenlösung für Mitglieds- und Spendenorganisationen sowie Seminaranbieter. Das Programm wird im Bereich Customer-Relationship-Management (CRM) mit Adress-/Mitglieder-/Spenderverwaltung, Kommunikationswesen, Statistik, Versandwesen sowie im Bereich Enterprise-Resource-Planing (ERP) mit Beitragswesen, Fakturierungswesen, Rechnungs- und Mahnwesen, Buchhaltung eingesetzt. Mit mehr als 1.000 Installationen bei bedeutenden Organisationen wie Johanniter-Unfallhilfe, Stiftung Menschen für Menschen Karlheinz Böhm, Deutscher Tierschutzbund, Münchner Verein Versicherungen AG, Arbeitgeberverband der Wohnungswirtschaft oder Deutsches Kinderhilfswerk ist die Branchenlösung marktführend in Deutschland.
Das Produkt eVEWA ist ein datenbankbasiertes Internet-System zur Unterstützung unterschiedlichster eBusiness-Geschäftsprozesse im Internet. Das Leistungsspektrum reicht von der Nutzung als Content-Management-System bis zur Durchführung von Verwaltungstätigkeiten wie bspw. einer Adress- oder Mitgliederverwaltung im Internet.
Weiterhin werden über die Grün Business Services (www.gruen-services.de) Outsourcing-Dienstleistungen wie Datenverwaltungen oder Rechenzentrumsleistungen angeboten und das Internet-Portal spenden.de betrieben.
Auf dem Portal www.spenden.de erhalten Spendenorganisationen die Möglichkeit, ihre Ziele und Projekte detailliert darzustellen und so Spendenwillige gezielt zu informieren. Spender können Ihren Wünschen und Interessen entsprechend nach Organisationen suchen. Spender können dieses Infoportal kostenfrei nutzen. Für die jeweilige Organisation fallen erst dann Gebühren an, wenn sich tatsächlich Erfolge einstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.