Nachhaltig in Industrieböden investieren

Öko-Industrieböden für den Mittelstand

(PresseBox) (Denkendorf, ) Der Name GreenLINE Floor GmbH etabliert sich im Industrie- und Gewerbebau. Die Lösung des schadstofffreien Industriebodens gewinnt in Mittelstandsunternehmen u.a. aufgrund des Kostenfaktors an Bedeutung.

Mit der strategischen ÖKO-Ausrichtung bietet die GreenLINE Floor GmbH www.greenlinefloor.de für den Industriebau die einzigartige Möglichkeit, Böden zu sanieren oder neu anzulegen, ohne dass Epoxidharz verwendet wird.

Jährlich werden in Deutschland Logistikgebäude, Produktionshallen, Büro,- Handels- und Verwaltungsbauten sowie Maschinen-Werkstätten und Labore in Millionenhöhe umgebaut und überholt.

An industrielle Bauherren, Betreiber, Architekten sowie Fachplaner geht die Kostennote, die mit dem GreenLINE Floor bis zu 20% gegenüber anderen Bodensystemen geringer ausfällt. Die Böden sind mineralisch imprägniert und lassen sich im unmittelbaren Vergleich zu kunstharzgebundenen Industrieböden umweltkonform entsorgen.

Die Innovation ist das erste und bisher einzige umweltfreundliche Verfahren für die Veredelung von Betonböden.

GreenLINE Floor ist in der raumPROBE OHG in Stuttgart www.raumprobe.de, der Materialdatenbanken für Architekten und Industrie-Bauherren integriert.

GreenLine Floor beantwortet Ihre Fragen www.greenlinefloor.de/...

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.