+++ 816.535 Pressemeldungen +++ 33.839 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Vergleichen von Zeichnungs- und Plandateien mit RxView & RxHighlight R 17.1

(PresseBox) (Langenhagen, ) Das Vergleichen von Plänen, die verschiedene Revisionsstände enthalten, um beispielsweise Unterschiede im Bearbeitungsstand festzustellen, ist eine zentrale Funktion in  RxView & RxHighlight. (www.RxHighlight.de)

Nutzen Sie Ihre Vorteile wie manueller Vergleich und Prüfungen von Zeichnungen kann jederzeit einfach und schnell erfolgen. Automatische

Vergleiche bringen Ihnen gesteigerte Prozesssicherheit.

Beim Vergleich wird eine Datei zur Hintergrunddatei, die andere zur Überlagerungsdatei. Das Ergebnis speichern Sie in einem neuen Fenster.

Das Programm führt nun eine Differenzanalyse durch. Als Ergebnis werden auch die kleinsten Unterschiede farblich sichtbar gemacht (Differenzansichten).

Als Inputformate kommen Vektordateien wie u.a. DWG, DXF, DGN und ME10 in Frage, ebenso PLT / HPGL-Plotdateien und PDF mit vektoriellem Inhalt. Des weiteren monochrome 1-Bit Rasterdateien wie TIFF sowie BMP.

Für Probleme, die durch unterschiedliche Skalierungen, Versatz und Auflösungen bei den Vergleichszeichnungen auftreten, gibt es Werkzeuge zur Ausrichtung.

Die Inhalte des Vergleichsfensters können über die Konvertierungsfunktion von RxHighlight („Speichere als Rasterdatei“) z.B. als TIFF-oder JPEG-Datei abgelegt werden oder auch als PDF mit Rasterinhalt.

Mit Hilfe der Kommentarfunktionen, die RxHighlight (www.RxHighlight.de ) bietet, können zu den Differenzen Anmerkungen angebracht werden, die zur weiteren Bearbeitung der Zeichnungen dienen können. Dazu gehören auch Stempel, Bilder, Texte sowie Flächen. So können die Ergebnisse samt Kommentaren auch Dritten zugänglich gemacht werden.

RxView (www.RxHighlight.de )selbst hält die Vergleichs-Konstellation der Dateien in einer CWS-Datei fest. Dort werden die Dateinamen, ihr Speicherort, ihre Lage zueinander, die zugewiesenen Farben usw. festgehalten. So braucht der Anwender  nur die CWS-Datei aufzurufen, um die gesamte Vergleichskonstellation wieder darzustellen.

Über diese CWS-Datei  lässt sich  der Vergleichsprozess auch in vorhandene Arbeitsabläufe und Verwaltungsumgebungen für Zeichnungen integrieren.

Neu in RxView & RxHighlight ab R17.0 ist der Ein-Klick-Vergleich. Wenn zwei Dateien, die verglichen werden sollen, schon geladen sind, reicht ein Klick, um das Vergleichsfenster zu öffnen, irgendwelche Einstellungen im Dialog sind nicht mehr notwendig.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.