RxView CAD 13.0 - Der perfekte CAD / Multiformat - Hybrid Viewer

(PresseBox) (Langenhagen, ) RxView CAD R13.0 ist ein Multiformat-Viewer, das heisst er kann mehr darstellen als die Formate eines Herstellers. Mehrere Dutzende CAD-Formate wie z.B. dwg, dgn und Grafikformate sowie HPGL/2 (Plotfile-Darstellung) gehören dazu.

RxView CAD ist schnell: Beim Start und bei der Darstellung. RxView CAD ist kein abgespecktes CAD-Programm, bei dem die Bearbeitungsfunktionen gesperrt sind.

Mit der Vergleichs-/Überlagerungsfunktion können verschiedene Revisionsstände einer Zeichnung verglichen werden.
Die Unterschiede zwischen den Zeichnungsständen werden farblich hervorgehoben.

In den Zeichnungsdateien kann auch gemessen werden, die Messergebnisse können als CSV-Datei gespeichert oder auch über die Zwischenablage an ein Tabellenkalkulationsprogramm übergeben werden für weitere Berechnungen und Kalkulationen. Die Messungen werden unterstützt von einer Kalibrierungsfunktion und einem Vektorfang.

Der Ausdruck ist möglich mit Vorschau-Funktion, Wasserzeichen, Druck von Bereichen und Stifttabelleneinstellung. Die Stifte können in Farbe, Stil und Breite geändert werden. Einzelne Farben können vor dem Druck ausgeschaltet werden.

Weitere Features: Ausschnitte aus der Zeichnungsdatei in die Windows-Zwischenablage legen oder die Hintergrundfarbe ändern.

Bei Zeichnungen im DWG-Format (AutoCAD®) können Layer (Ebene) ein- und ausgeschaltet werden, genauso Blöcke (und deren Attribute) und externe Referenzen. Der Benutzer kann die verschiedenen Layouts und benannten Ansichten ansehen sowie nach Textstellen in der Zeichnung suchen. Zeichnungen können gespiegelt werden.

RxView CAD kann Kommentare darstellen, die mit RxHighlight erstellt wurden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.