Google Frühstück

Thema: Politik im Internet

(PresseBox) (Hamburg, ) Ein Drittel der Deutschen nutzen das Internet, um sich politisch zu informieren. Wie reagieren die Parteien, ihre Wahlkampfstrategen und Spitzenkandidaten auf die Chancen und Anforderungen moderner Online-Kanäle? Inwieweit folgen sie den Kommunikationsstrategien Barack Obamas und suchen den direkten Dialog mit ihren Wählern auf Online-Videoplattformen und in Social Networks - und wie stellen sie sicher, dass ihre Themen und Botschaften dort gefunden werden, wo die Wähler danach suchen?

Wir laden Sie herzlich ein zum Google-Frühstück

Thema: Politik im Internet

am Donnerstag, den 25. Juni 2009, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55, Raum 0107, in 10117 Berlin

Mit Informationen aus erster Hand sowie als Gesprächs- und Interviewpartner erwarten Sie:

- Oliver Röseler, Bereichsleiter Marketing und Interne Kommunikation der CDU
- Sebastian Reichel, verantwortlich für den Online-Wahlkampf der SPD
- Hans-Jürgen Beerfeltz, Bundesgeschäftsführer der FDP
- Stefanie Lemke, Politische Geschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen
- Annette Müller, Sales Managerin bei StudiVZ
- Patrick Warnking, Industry Leader Media & Entertainment bei Google
- Annette Kroeber-Riel, European Policy Counsel bei Google

Zudem präsentieren wir Ihnen erstmals die Ergebnisse der repräsentativen Studie "Mediennutzung im politischen Informationsprozess".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.