US-Präsident Barack Obama fährt Goodyear Lkw-Reifen

Der Cadillac DTC ist mit den Goodyear Regional RHS Reifen ausgerüstet

(PresseBox) (Hanau, ) Der Terminkalender des neuen US-Präsidenten Barack Obama ist voll mit zahlreichen öffentlichen Auftritten. Auch wenn es bisher nur wenige bemerkt haben, Goodyear ist meistens mit dabei. Denn die offizielle Limousine des neuen Präsidenten ist mit Goodyear Reifen ausgerüstet. Das Unternehmen rüstet seit Jahrzehnten sowohl das Präsidentenfahrzeug als auch die Wagen des amerikanischen Geheimdienstes mit seinen Produkten aus.

Um das außergewöhnlich hohe Gewicht des Fahrzeuges, das ein verstärktes Fahrgestell sowie eine überdurchschnittliche Länge besitzt und aus panzersicherem Material konstruiert wurde, tragen zu können, kommen Lkw-Reifen von Goodyear zum Einsatz. Der Cadillac DTC des US-Präsidenten ist mit den Goodyear Regional RHS Reifen in der Größe 285/70R19.5 ausgerüstet.

Die Goodyear Lkw-Reifen, die auf dem Präsidentenfahrzeug zum Einsatz kommen, sind handelsübliche Reifen, wie sie auch der Endverbraucher kaufen kann. Doch genau wie bei Militärfahrzeugen ist der Cadillac DTC mit einem speziellen Notlaufsystem von Hutchinson Industries ausgerüstet, das auf den Felgen montiert ist. Damit kann der Wagen auch bei völligem Luftdruckverlust der Reifen ohne Probleme weiterfahren.

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Goodyear hat seinen Hauptsitz in Akron/Ohio und zählt zu den größten Reifenherstellern der Welt. Das Unternehmen produziert Reifen und chemische Produkte an mehr als 60 Standorten in 25 Ländern und unterhält in fast allen Ländern der Welt Vertriebsbüros. Goodyear beschäftigt weltweit über 75.000 Mitarbeiter.

Das Reifenangebot von Goodyear für Nutzfahrzeuge, Busse und Reisebusse umfasst mehr als 400 verschiedene Reifen in über 55 verschiedenen Größen. Viele der weltweit führenden Hersteller von Nutzfahrzeugen statten ihre Fahrzeuge serienmäßig mit Reifen von Goodyear aus, darunter Volvo, Renault, Scania, DAF, MAN, Mercedes-Benz und Iveco. Darüber hinaus beliefert Goodyear auch alle führenden Hersteller von Anhängern.

Mit seinem Fleet First-Programm, in dem das TruckForce-Servicenetzwerk, die 24 Stunden Lkw-Pannenhilfe ServiceLine 24h, Mobility, das Internet-Managementsystem FleetOnlineSolutions sowie Next Tread enthalten sind, bietet Goodyear das umfangreichste Spektrum an Spezialdiensten an, das derzeit in diesem Industriezweig zur Verfügung steht.

Weitere Informationen über Goodyear und seine Produkte finden Sie im Internet unter www.goodyear.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.