+++ 807.942 Pressemeldungen +++ 33.634 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Immobilien Investment Transaktionsmanagement - Herkules Group Immobilien Beratung vermittelt Gewerbeimmobilie in Bremen an russischen Investor

Auch "Problemimmobilien" wie Teileigentumsimmobilien können mit entsprechendem Know-how und Netzwerk erfolgreich vermittelt werden

(PresseBox) (Hamburg, ) Was tun, wenn eine Teileigentumsimmobilie in Deutschland nur schwer an deutsche Immobilien-Investoren vermittelt werden kann? Eine Frage, auf die die Immobilienberatung Herkules Group (http://www.herkules.com) eine naheliegende Antwort gefunden hat – die Hamburger Immobilienberatung hat die Gewerbeimmobilie erfolgreich an einen ausländischen Investor vermittelt.

Die Ausgangslage für das Immobilien Transaktionsmanagement stellte sich in dem Fall so dar, dass die Immobilienberatung Herkules Group im Zuge einer Portfoliobereinigung von einem dänischen Investor beauftragt wurde, einen Käufer für eine Gewerbeimmobilie im Bremer Stadtteil Findorff zu finden. Dabei handelte es sich um einen Supermarkt als Teileigentumsobjekt innerhalb eines Wohn-Geschäftshauses in HighStreet-Lage mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt 609 Quadratmetern.

„Das zentrale Problem bei diesem Immobilien Deal bestand darin, dass Teileigentumsobjekte bei deutschen Investoren nicht besonders gefragt sind. Angesichts der geringen Nachfrage nach solchen Objekten hätten wir bei deutschen Käufern daher nur einen vergleichsweise geringeren Preis erzielen können, was weder im Interesse unseres Kunden noch im Sinne unserer Unternehmens-Philosophie ist. Aus diesem Grund haben wir uns intensiv um ausländische Investoren bemüht, da diese das Investment in Teileigentumsobjekte anders als deutsche Investoren wahrnehmen“, sagt der Chef der Herkules Group, MRICS René Ravn.

Immobilien Transaktionsmanagement mit ausländischen Investoren

Eine Strategie mit Erfolg, denn für den Supermarkt, für den noch bis Mitte 2018 ein Mietvertrag mit „Penny-Markt“ besteht, konnte nun ein russischer Investor gefunden werden. „Beim Transaktionsmanagement haben wir im Auftrag des dänischen Investors, der das Objekt verkaufen wollte, zudem noch mit Interessenten aus China verhandelt. Durch unsere internationalen Kontakte konnten wir am Ende des Verkaufsprozesses einen Preis erzielen, mit dem unser Kunde mehr als nur zufrieden war“, betont Immobilien Investment Experte Ravn.

Die Transaktion des Gewerbeimmobilien-Objektes in Bremen-Findorff zeigt einmal mehr, dass neben der notwendigen Expertise und Erfahrung internationale Kontakte und lokale Kenntnisse gefragt sind – insbesondere im deutschen Immobilienmarkt.

Über die Herkules Group Immobilienberatung:

 

Die von René Ravn geleitete Herkules Group (www.herkules.com) ist bereits seit rund 30 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. In dieser Zeit wurde ein Transaktionsvolumen von rund einer Milliarde Euro betreut. Die Transaktionen sind primär in den Asset Klassen Groß- und Einzelhandel, Wohnen, Pflege und Hotels getätigt worden.

Die Herkules Group besteht aus vier spezialisierten und untereinander vernetzten Gesellschaften: Herkules Grundbesitz GmbH, Herkules Immobilien Management GmbH, Herkules Advisors GmbH und H-Wert Gesellschaft für Immobilien Bewertung mbH.

Die Gruppe bietet Property-Management und Asset-Management, Transaktionsmanagement, Immobilien- und InvestmentberatungFinanzierung und Bewertung für sämtliche Immobilienarten. Die Herkules Group berät und betreut sowohl institutionelle als auch private Investoren, die typischerweise in Personen- oder Kapitalgesellschaften organisiert sind und somit den Gesetzen ihres jeweiligen Herkunftslandes unterliegen. Sämtliche Dienstleistungen der Herkules Group sind seit 2008 vom TÜV Nord geprüft und nach ISO 9001:2008 zertifiziert.


 

Website Promotion

Über Görs Communications



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.