+++ 807.478 Pressemeldungen +++ 33.621 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

GMX schafft Ordnung im Postfach

Mails im Online-Postfach strukturiert archivieren / Eingehende Mails automatisch ordnen

(PresseBox) (München, ) In vielen Mailboxen das gleiche Bild: Im Posteingang stapeln sich die Mails völlig ungeordnet. Nach einiger Zeit ist kaum mehr zu erkennen, welche Nachrichten von Freunden, welche von Arbeitskollegen und welche beispielsweise von der letzten Ebay-Auktion stammen. Wer regelmäßig und viel mailt, will seine Nachrichten nicht nur auf der heimischen Festplatte archivieren sondern auch Ordnung im Online-Postfach, auf das er von überall zugreifen kann.

Deutschlands FreeMail-Pionier GMX hat sich dem Thema Ordnen und Archivieren angenommen und bietet als einer der ersten Provider ab sofort in allen E-Mail-Tarifen die Möglichkeit, die Online-Mailbox durch selbst angelegte Unterordner klar zu strukturieren.

Nach dem Anlegen der ersten Unterordner können bislang angesammelte Mails einfach, schnell und unkompliziert verschoben und sortiert werden. So entsteht bereits eine erste Ordnung und ein übersichtliches Mail-Archiv.

Noch komfortabler wird das Ganze dank der GMX Filterregeln. Damit lassen sich eingehende Mails zukünftig automatisch in die richtigen Unterordner einsortieren. Die Mails der besten Freunde landen so beispielsweise direkt im Ordner "Privat".

Um die Ordnung perfekt zu machen und das Archiv übersichtlich zu halten, lassen sich bis zu drei Ordner-Ebenen anlegen. Nachrichten vom Volleyballteam könnten also im Ordner "Sport" archiviert werden, welcher sich im Ordner "Freunde" befindet, welcher wiederum im Ordner "Privat" einsortiert ist.

Und da eine großes Mailarchiv auch nach einer Menge Unterordnern verlangt, können FreeMail Kunden bis zu zehn, ProMail und TopMail Kunden sogar bis zu 100 Unterordner selbst anlegen. Bei der Benennung der selbst angelegten Ordner sind auch Umlaute und Leerzeichen erlaubt.

Besonders interessant für Kunden der Tarife ProMail und TopMail: Hier bietet GMX dank IMAP die volle Integration der Unterordner in Mailprogramme wie Outlook oder Outlook Express an.

Über die GMX GmbH

Der FreeMail Pionier GMX (Global Message Exchange) ist heute einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Kommunikationsdienste im Internet. Privaten und professionellen Nutzern bietet das Unternehmen Mail- und Messaging-Lösungen sowie Themen- und Shoppingwelten mit aktuellen Nachrichten, Hintergrundberichten und E-Commerce-Angeboten. Damit erreicht www.gmx.de monatlich 8,41 Millionen Unique User in Deutschland und ist unter den Top 5 der meistbesuchten Online-Angebote (AGOF internet facts 2007-IV). GMX, eine der Kernmarken der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031), gehört zu den zehn populärsten Marken in Deutschland (Young & Rubicam "BrandAsset Valuator").

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.