GK Software eröffnet Niederlassung in Südafrika

(PresseBox) (Schöneck, ) Die GK Software AG hat zu Beginn des Jahres eine 100prozentige Tochtergesellschaft in Südafrika gegründet. Diese wird die im vergangenen Jahr neugewonnenen Projekte vor Ort betreuen und die Gewinnung von weiteren Kunden im südlichen Afrika vorantreiben. Als Geschäftsführerin von GK Software Africa konnte mit Emma Murray eine erfahrene südafrikanische Managerin gewonnen werden, die zuvor u.a. in verantwortlicher Position für die Software AG sowie als CEO der IP Inc. tätig war.

Mit der neuen Tochtergesellschaft, die Niederlassungen in Johannesburg und Kapstadt hat und in den nächsten Monaten personell weiter vergrößert werden soll, sieht sich die GK Software sehr gut für die weitere Erschließung des südafrikanischen Marktes aufgestellt. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen gemeinsam mit SAP bereits drei Projekte in Südafrika gewinnen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die GK Software AG

Die GK Software AG ist ein führender Entwickler und Anbieter von Standard-Software für den Einzelhandel und zählt 20 Prozent der 50 weltweit größten Einzelhändler zu ihren Kunden. Die Gesellschaft bietet ein umfassendes Lösungsangebot für Filialen und Unternehmenszentralen sowie für die Umsetzung von modernen Omni-Channel-Konzepten im Einzelhandel. Durch die offenen und plattformunabhängigen Software-Lösungen der GK/Retail Suite hat sich die Gesellschaft als Technologie- und Innovationsführer am Markt etabliert. Die Lösungen der Gesellschaft ermöglichen großen filialisierten Einzelhändlern optimierte Geschäftsprozesse und erhebliche Kundenbindungsund Kostensenkungspotenziale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Die GK Software AG bietet ihren Kunden neben den selbstentwickelten Softwarelösungen auch ein umfassendes Angebot an Implementierungs- und Wartungsdienstleistungen. Zur GK Software Gruppe gehört auch die 2013 akquirierte AWEK GmbH.

Am Hauptsitz in Schöneck sowie an weiteren Standorten in Deutschland, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Südafrika, Russland und den USA beschäftigt das Unternehmen 593 Mitarbeiter (Stand: 30. September 2014). Die GK Software AG verfügt über namhafte deutsche und ausländische Einzelhandelskunden, darunter Galeria Kaufhof, Parfümerie Douglas, Coop (Schweiz), EDEKA, Hornbach, JYSK Nordic, Lidl, Loblaw, Migros, Netto Marken-Discount und Tchibo. In mehr als 38 Ländern ist die Software mit rund 193.000 Installationen in mehr als 37.300 in- und ausländischen Filialen im Einsatz. Die Gesellschaft ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat 2013 einen Umsatz von 42,5 Mio. EUR erreicht. Seit 1990 haben die beiden Gründer Rainer Gläß (CEO) und Stephan Kronmüller (Stellvertretender Vorstand), zusammen mit einem erfahrenen Managementteam die GK Software AG zu einem stark wachsenden, profitablen Unternehmen geformt.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.gk-software.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer