+++ 812.472 Pressemeldungen +++ 33.750 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

GfWI in internationaler Fallstudie von Microsoft

(PresseBox) (Ettlingen, ) Die GfWI Gesellschaft für Wirtschaftsinformatik mbH ermöglichte in kürzester Zeit bei der in Waldbronn ansässigen Consulting4IT GmbH die Einführung von Microsoft Dynamics NAV und Microsoft Dynamics CRM. Dies ist Thema einer internationalen Fallstudie von Microsoft.

Innerhalb nur einer Woche richtete die GfWI mit ihrer Projektmethode GfWI BlitzStart Microsoft Dynamics NAV und CRM ein. Bisher hatten die Mitarbeiter von Consulting4IT mit einer stark angepassten Version von Navision gearbeitet, die schwer zu handhaben war und nicht mehr den funktionalen Ansprüchen gerecht wurde. Man entschied sich daher für eine Rückführung auf die Standardprodukte Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 und CRM 2011. In der GfWI fand man einen kompetenten Microsoft Gold Partner für die Umsetzung.

Mit dem GfWI BlitzStart für Microsoft Dynamics ERP, Microsoft Dynamics CRM und Microsoft SharePoint können solche Projekte schnell und effizient abgewickelt werden. Als Basis dienen vorkonfigurierte Versionen der jeweiligen Standardsoftware von Microsoft.

Christian Müller, Geschäftsführer von Consulting4IT, zeigte sich dementsprechend zufrieden: "In nur wenigen Tagen wechselten wir von einer veralteten, komplizierten ERP-Lösung zu einer funktionalen, modernen Umgebung, die dazu imstande ist mit uns zu wachsen und in welcher unsere Mitarbeiter sich sofort zu Hause fühlen und noch produktiver sind."

Für weitere Informationen besuchen SIe bitte http://www.microsoft.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.