GFN Training und AVM: Zusammenarbeit bei Schulung zu Internet-Telefonie

Trainingspaket zur Anbindung von Außenstellen über Voice over IP mit der FRITZ!Box Fon von AVM und der Open Source Telefonsoftware Asterisk

(PresseBox) (Berlin / Heidelberg, ) Die Deutschland weit agierende und auf IT- und Netzwerktraining spezialisierte GFN Training GmbH und das Berliner Kommunikationsunternehmen AVM haben eine Zusammenarbeit im Trainingsbereich beschlossen. Gegenstand der Vereinbarung ist ein gemeinsam entwickeltes Trainingsprogramm zur praktischen Anwendung der Internet-Telefonie (Voice over IP) bei der Anbindung von Geschäftsstellen und Heimarbeitsplätzen. Die VoIP-Technologie ermöglicht das komfortable und kostengünstige Telefonieren mit analogen und digitalen Endgeräten über eine DSL-Leitung. Das Angebot von AVM und GFN Training wendet sich an Systemintegratoren und IT-Administratoren, die die Technologie der Internet-Telefonie (VoIP) planen, implementieren und administrieren sollen. Inhalt der Trainingsreihe ist die VoIP-Anbindung mit der FRITZ!Box Fon von AVM und der Open Source Software Asterisk für die Einrichtung und den Betrieb von Software gestützten Nebenstellenanlagen. Eine Besonderheit hierbei ist, dass die Linux basierte Asterisk-Telefonanlage neben der FRITZ!Box Fon gänzlich ohne zusätzliche Hardware auskommt.

Das Trainingsprogramm besteht aus drei aufeinander aufbauenden Modulen: Einem zweitägigen Grundlagentraining, in dem die Teilnehmer einen Überblick über Voice over IP im Vergleich zu ISDN und analoger Telefonie sowie Informationen zu Telefon- und IP-Schnittstellen erhalten. Des Weiteren werden Protokolle und technische Grundlagen zur FRITZ!Box Fon von AVM und zur Asterisk-Telefonsoftware behandelt. Ein darauf aufbauendes dreitägiges Seminar behandelt die Planung und Administration von VoIP-Anlagen mit der FRITZ!Box Fon und Asterisk. Abgerundet wird das Trainingspaket durch ein dreitägiges Seminar zur Installation, Integration und zum Troubleshooting von VoIP-Anlagen mit der FRITZ!Box Fon und der Asterisk-Software.

„Durch die direkte Zusammenarbeit mit AVM, einem der innovativsten Kommunikationsunternehmen in Deutschland sind wir in der Lage, die praktische Anwendbarkeit und direkte Umsetzung kostengünstiger Telefon-Nebenstellenanlagen mit der VoIP-Technologie zielgerichtet zu schulen“, so Thomas Müller, Leiter Marketing und Vertrieb bei der GFN Training GmbH über die gemeinsame Trainingsinitiative. Für Herrn Dirk Knerr, Regionalvertriebsleiter bei der AVM GmbH in Frankfurt ist die GFN Training „ein idealer Partner, der durch erwiesene Kompetenz im IT- und Netzwerktraining und einer deutschlandweiten Präsenz der angesprochenen Zielgruppe der Systemintegratoren und IT-Administratoren praktische Lösungen zur VoIP-Anbindung von Außenstellen vermittelt.“

Nähere Informationen sind unter www.gfn.de oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 436 436 436 sowie unter www.avm.de erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.