All-inclusive Bootcamps auf Teneriffa

GFN Training schult und zertifiziert Cisco-Spezialisten

(PresseBox) (Heidelberg, ) Die Deutschland weit agierende GFN Training GmbH bietet ein Gesamtpaket zur Schulung und Zertifizierung von Cisco-Spezialisten und Netzwerkadminstratoren. Das Angebot umfasst zwei der international anerkannten und renommierten Bausteine des offiziellen Zertifizierungsprogramms von Cisco Systems (Cisco Career Certifications). Das Training wendet sich an IT-Mitarbeiter, die fundiertes Wissen im Netzwerk- und Cisco-Umfeld erwerben und sich optional zum Cisco Certified Network Associate (CCNA) oder zum Cisco Certified Network Professional (CCNP) ausbilden und zertifizieren lassen wollen. Diese haben jetzt die Möglichkeit, ihr IT-Know-how in der anregenden Atmosphäre der Kanarischen Inseln in einem kompakten Bootcamp auf den neuesten Stand zu bringen. Die Weiterbildung und Zertifizierung ist in zwei Varianten erhältlich: Ein 9-tägiges Bootcamp für Netzwerkadministratoren zum CCNA, zum Gesamtpreis von 2.790 €, oder ein 15-tägiges Bootcamp für Netzwerkplaner zum CCNP, zum Gesamtpreis von 5.790 €.

Beide Ausbildungsprogramme beginnen ohne Vorbereitungsphase direkt vor Ort. Voraussetzung für Teilnehmer am CCNP-Bootcamp ist jedoch eine gültige Zertifizierung zum CCNA, wie sie z. B. im CCNP-Bootcamp erworben werden kann. Die Trainingseinheiten in Teneriffa werden von zertifizierten und erfahrenen Cisco-Trainern auf Deutsch unterrichtet und beinhalten umfangreiche Übungsphasen und Prüfungsvorbereitungen. Die Trainingsumgebung sowie der Zugriff auf Remote-Labs stehen den Teilnehmern in Absprache mit dem Trainer auch außerhalb der Schulungszeiten zur Verfügung.

Für Thomas Müller, Mitglied der Geschäftsleitung bei der GFN Training GmbH hat dieses Angebot entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Zertifizierungstrainings: „Die reguläre Ausbildungsdauer ist mit ca. 9 Tagen für den CCNA und über 20 Tagen für den CCNP für viele Teilnehmer und Unternehmen einfach zu lang. In unseren Cisco-Bootcamps auf den Kanarischen Inseln werden die Teilnehmer unter professioneller Anleitung und in anregender Umgebung gezielt zu ihrem Ausbildungs- und Zertifizierungsziel hingeführt. Bei einem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis profitieren sowohl die Mitarbeiter als auch die Unternehmen von unserem All-inclusive-Paket. Ein mögliches Modell wäre beispielsweise, dass das Unternehmen die Ausbildung finanziert und der Mitarbeiter einen Teil seines Urlaubs mit einbringt.“

Im Gesamtpreis für die Bootcamps enthalten sind Hin- und Rückflug, die Unterbringung in Einzelappartements am Schulungsstandort, Vollpension sowie ein Prüfungsgutschein für eine Prüfung zum CCNA bzw. für vier Prüfungen zum CCNP. Des Weiteren haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die entsprechenden Prüfungen direkt vor Ort abzulegen. Das Bootcamp zum CCNA findet vom 11.-19. November 2005 und das Bootcamp zum CCNP vom 19. November bis 3. Dezember 2005 in Teneriffa, Puerto de la Cruz statt. Nähere Informationen sind unter www.gfn.de oder telefonisch unter der kostenfreien GFN-Rufnummer 0800 436 436 436 erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ein besonderer Anreiz für Selbstzahler besteht darin, dass für diese in Teneriffa durchgeführten Bootcamps keine Mehrwertsteuer anfällt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.