Eine ideale Lösung in der warmen Jahreszeit

Manuelle Schiebewandsysteme aus Glas von GEZE verbinden und trennen Außen- und Innenraum

(PresseBox) (Leonberg, ) Auf welch vielfältige Weise Manuelle Schiebewandsysteme eingesetzt werden können, zeigt sich gerade in den Sommermonaten, wenn ein großer Teil des Lebens im Freien stattfindet. In Restaurants, Cafés, Hotels oder in Shopping Malls und Flughäfen lassen sie sich einfach zusammenschieben. Innen- und Außenraum gehen unmittelbar und barrierefrei ineinander über. Auch gibt es keine offen stehenden Türen, die die Aussicht behindern oder Platz wegnehmen.

Die Fülle an Einsatzmöglichkeiten, flexible Funktionalität und Design machen Manuelle Schiebewandsysteme (MSW) von GEZE zu einer idealen Lösung für die transparente Raumaufteilung. Sie öffnen, teilen und trennen Räume und passen sie flexibel ihrer jeweiligen Nutzung an. Der modulare Aufbau ermöglicht den Einsatz von verschiedenen Systemelementen unterschiedlicher Funktionalität. Horizontal fixe Flügelelemente können als Pendel-, Dreh- und Anschlagtüren oder als Festfelder genutzt werden, horizontal bewegliche Flügelelemente dagegen als Schiebebedarfstür. Das bedeutet, dass eine geschlossene Schiebetür mit Hilfe einer einfach zu bedienenden Verriegelung blitzschnell in eine voll funktionsfähige Drehtür verwandelt werden kann. Sie ist dann die perfekte Lösung, wenn die MSW-Glasfront in der kalten Jahreszeit nicht komplett geöffnet werden soll.

Das MSW-System von GEZE bietet sehr viel Gestaltungsfreiraum, Sicherheit und Komfort beim Handling. So werden Abdeckprofile in eckiger oder geschwungener Form sowie in verschiedenen Oberflächen und Farbgebungen angeboten. Die großen Bauhöhen der Schiebe- und Drehflügel sowie der Festfelder bis zu vier Metern kommen dem in der Architektur vorherrschenden Trend großzügiger Raumgestaltung und Transparenz entgegen. Die Verwendung von Verbundsicherheitsglas (VSG) aus teilvorgespanntem Glas (TVG) oder Einscheibensicherheitsglas (ESG) bietet erhöhten Einbruchschutz und minimiert das Verletzungsrisiko. Sogar mit beschädigten Gläsern ist ein vorübergehend weiterer Betrieb einer Anlage möglich, da sich die Bruchstücke gegenseitig aussteifen und somit stützen. Die hochwertigen Präzisionskugellager in den Laufwagen, an welchen die Türflügel aufgehängt sind, sorgen auch bei großen MSW-Systemen dafür, dass sich die Türflügel gleichmäßig, sanft und geräuscharm bewegen lassen. Beim Verschieben der Glaselemente minimieren sie den Kraftaufwand. Zum einfachen Handling des MSW-Systems tragen auch die bei geschlossenen Glasflügeln nicht sichtbaren Bodenverriegelungen bei. Sie machen in einer Anlage nur ein einziges Profilzylinder-Bodenschloss erforderlich.

MSW-Systemvarianten für höchste Designansprüche

Punktgehalten mit Designbeschlägen

Maximale Transparenz und erstklassiges Design bietet die MSW-Variante mit filigranen punktgehaltenen Ganzglas-Designbeschlägen (GGS). Bei Bedienkomfort und Funktionalität steht die MSW mit GGS der Standardausführung, bei welcher die Scheiben in Klemmprofilen gehalten werden, in nichts nach. Die Bodenverriegelung kann komfortabel mit der Fußspitze ohne Bücken bedient werden - ein Vorteil, den Verkaufsberaterinnen oder Gastronomiepersonal ganz besonders schätzen. Alle sichtbaren Teile der Ganzglas-Designbeschläge werden aus massivem Edelstahl gefertigt und haben eine feingeschliffene Oberfläche. Die Glaselemente können entsprechend ihrer Nutzung in ESG und VSG gefertigt werden.

Durchgängige Ästhetik als integriertes Ganzglassystem

Gestalterisch perfekt ist das MSW-System als Integriertes Ganzglassystem (IGG). Die Profile und das Beschlagsystem sind unsichtbar zwischen den Scheiben integriert - ohne sichtbare oder auftragende Teile auf der Glasoberfläche. Durch die Bedruckung des Glasrandes auf der Scheibeninnenseite verschwindet die Beschlagtechnik optisch dahinter. MSW als IGG ermöglichen eine durchgängige Ästhetik und große Freiheit in Entwurf und Gestaltung. Mit speziellen Glasarten oder Siebdruckmotiven entstehen individuelle Designs. Intelligent zwischen den Scheiben integrierte Jalousien sorgen mit einem Handgriff für Diskretion und machen das System ideal für Besprechungsräume - beispielsweise in Banken.

GEZE GmbH

Die GEZE GmbH ist einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Als einer der Markt-, Innovations- und Designführer entwickelt, fertigt und vertreibt das in fünfter Generation geführte unabhängige Familienunternehmen Spitzentechnologie und hat die Gebäudetechnik mit zukunftsweisenden Entwicklungen maßgeblich beeinflusst. GEZE Türschließer und Schiebesysteme eröffnen unzählige technische und optische Möglichkeiten. Die Türschließer von GEZE zählen weltweit zu den bekanntesten. In Deutschland ist GEZE Marktführer bei automatischen Türsystemen. Täglich begehen Millionen von Menschen Türen mit dem obenliegenden Türschließer GEZE TS 5000 und genießen den selbstverständlichen Komfort von automatischen Türsystemen der Slimdrive-Produktreihe. Die integrierten Ganzglassysteme bieten architektonische Gestaltungsfreiheit in anspruchsvollen Bauprojekten. Darüber hinaus bietet GEZE ein umfassendes Produktprogramm an Lüftungstechnik, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA), Sicherheitstechnik, u. a. ein neues Zutrittskontrollsystem, und Gebäudetechnik-Managementsysteme. Produktlösungen von GEZE finden sich in renommierten Bauwerken auf der ganzen Welt wieder. Das Unternehmen ist mit 23 Tochtergesellschaften, einem flexiblen und hocheffizienten Vertriebs- und Servicenetz und insgesamt 2000 Mitarbeitern weltweit vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Umsatz von 380 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.