Doppelt so stark aber nicht größer - Dezente Ästhetik bei kleinstem Bauraum Das neue Schiebetürsystem Levolan 120

GEZE auf der FENSTERBAU FRONTALE 2016 - Die Messe. Fenster. Tür. Fassade / 16. - 19.03.2016 NürnbergMesse, Halle 2, Stand 2-424

(PresseBox) (Leonberg, ) Größer ist es nicht, aber umso stärker: Das neue Schiebetürsystem GEZE Levolan 120 ist bei gleicher Optik doppelt so tragfähig wie das bewährte Levolan 60-System und damit die Lösung für schwerere Türflügel. Die Außenabmessungen des neuen Levolan 120 und des bewährten Levolan 60 sind gleich.

Manuelle Schiebetüren im Innenbereich mit eleganter Leichtigkeit zu gestalten und mühelos zu bewegen, ist nun auch mit Türflügeln bis 120 kg möglich. Die Beschlagtechnik des Levolan 120 ist komplett in der Laufschiene integriert. Das kompakte modulare Schiebetürsystem passt sich mit seiner geradlinigen dezenten Optik und einer schmalen, nur 50 Millimeter hohen Laufschiene jeder Einbausituation an. Sicherheit und Komfort schenkt die zusätzlich in das Laufrohr integrierbare Einzugsdämpfung Levolan SoftStop bis 120 kg. Die Schiebetürflügel werden sanft und sicher in die Endstellung geführt. Ein Anschlagen am Rahmen oder Klemmgefahr sind nahezu ausgeschlossen. Speziell konstruierte Laufrollen sorgen für eine hervorragende Lastverteilung und leichte Laufeigenschaften. Der Aushebeschutz wird bei der Höheneinstellung des Türflügels automatisch aktiviert und bietet

somit wie von selbst zusätzliche Sicherheit. Der Klemmrollenwagen des Levolan 120 ist für Glasstärken von 10 - 12,76 Millimeter ausgelegt, so dass das Schiebetürsystem auch mit Türflügeln aus Verbundsicherheitsglas (VSG) realisiert werden kann. Das Levolan Smart fix Montagesystem macht die Montage schnell und unkompliziert. Notwendig sind nur ein Innensechskantschlüssel und ein Gabelschlüssel zur Sicherung. Der Laufwagen mit Flügel kann bequem in die Laufschiene eingehängt und mühelos von vorne justiert werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer