+++ 816.533 Pressemeldungen +++ 33.839 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

getit launcht neuen FRESSNAPF l MAXI ZOO Shop

(PresseBox) (Dortmund, ) Erfolgreicher Roll-Out in Deutschland nach Pilot in Luxemburg
Neues Online-Shopping Portal für Deutschlands Tierfreunde: getit hat den Online-Vertrieb der FRESSNAPF l MAXI ZOO-Gruppe (FRESSNAPF) auf eine neue, zukunftssichere Plattform gestellt. Auf Basis einer hybris-SAP-Plattform konzipierte getit eine Lösung, die langfristig Aufwände und Kosten reduziert und für FRESSNAPF die Weichen für leistungsstarken Omni-Channel-Commerce in Europa stellt.

Der europäische Marktführer für Tierbedarf ist auf www.fressnapf.de mit dem neuen Online-Shop präsent. Den Startpunkt der europaweiten Online-Expansion markierte der Roll-Out der neuen E-Commerce-Plattform in Luxemburg. „Hier konnten wir auf einem überschaubaren Markt essentielle Funktionalitäten und Prozesse testen“, so getit-Geschäftsführer Dr. Thomas Krämerkämper. Nur 7 Wochen später folgte der Roll-Out in Deutschland, dem Kernmarkt von FRESSNAPF. Hier haben Besucher von www.fressnapf.de nun die Wahl zwischen über 8.000 verschiedenen Produkten für ihr Tier – vom Gehege für Nager bis zur Zahnbürste für Katzen. „Die agile Vorgehensweise im Projekt und die große Flexibilität von hybris machten diese Geschwindigkeit möglich“, erklärt Dr. Thomas Krämerkämper. Die störungsfreie Migration von der ehemaligen Oxid und Simfony-Infrastruktur auf hybris war für FRESSNAPF ein wesentlicher Schritt bei der Zusammenführung der Bereiche E-Commerce und Marketing zu einem neuen Omni-Channel-Ansatz.

getit-Mutter KPS legt SAP-Basis
Technische Basis der FRESSNAPF-Plattform ist die Umstellung aller IT-Prozesse auf SAP-Systeme wie z. B. SAP Retail, SAP CRM und dem Kassensystem SAP GK, durch die getit-Muttergesellschaft KPS Consulting, dem führenden Beratungshaus für Business Transformation und Prozessoptimierung im Handel. „Die exzellente Zusammenarbeit mit KPS im FRESSNAPF-Projekt hat gezeigt, dass Kunden vom Zusammenschluss beider Unternehmen stark profitieren“, erklärt Dr. Thomas Krämerkämper.

getit-Konzept für die internationale Expansion
„Das getit-Konzept hat uns in puncto hohe Skalierbarkeit, Stabilität, und Flexibilität überzeugt“, sagt FRESSNAPF-Geschäftsführer Alfred Glander. Standard-Features wie die Multi-Sprach-Fähigkeit und die reibungslose Integration länderspezifischer Zahlungsprozesse und Währungen reduzieren Aufwände und Kosten im Betrieb und bei den weiteren internationalen Roll-Outs.

Herzstück der von getit integrierten Lösung sind leistungsstarke Features wie der hybris Commerce Accelerator für B2C zur Strukturierung der Oberfläche, die Produktverwaltung hybris Product Content Management (PCM), die Suchfunktion hybris Commerce Search und das hybris Web-Content-Management-System (WCMS). Roland Vorderwülbecke, IT-Leiter FRESSNAPF: „Die konzertierte Nutzung dieser sehr gut aufeinander abgestimmten Bausteine fördert die Stabilität, reduziert den Wartungsaufwand und damit auch die Betriebskosten.“

Gut gerüstet für Omni-Channel-Commerce
Perspektivisch möchte FRESSNAPF mit der neuen Infrastruktur Vertrieb und Marketing im stationären Handel und E-Commerce sukzessive in einem Omni-Channel-Ansatz harmonisieren, denn die über 1.400 Märkte in Europa bilden weiterhin eine feste Säule im Vertriebskonzept der Gruppe. Der von getit integrierte, auch mobil per Smartphone nutzbare Store-Finder ist daher von zentraler Bedeutung für die Online-Präsenz. „Der Kunde denkt nicht in Kanälen, darum wollen wir ihm jeden Weg zu FRESSNAPF so einfach und bequem wie möglich machen, indem wir die kundenrelevanten Kanäle zwischen dem stationären und dem Onlinegeschäft verbinden“, erläutert Alfred Glander.

Über Fressnapf l Maxi Zoo
Die FRESSNAPF | Maxi Zoo-Gruppe ist Marktführer im Heimtierbedarf. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (NRW) gegründet. Zur Unternehmensgruppe gehören heute mehr als 1.400 Fachmärkte in zwölf europäischen Ländern und mit mehr als 10.000 Beschäftigten. Moderne Märkte, kompetente Beratung, attraktive Preise, vielfältige Serviceangebote und ein Online-Shop machen die FRESSNAPF-Gruppe mehr und mehr zum Cross-Channel-Händler. Heute setzt die Unternehmensgruppe jährlich mehr als 1,67 Milliarden Euro um. Die FRESSNAPF-Gruppe ist Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut ihr soziales Engagement für die Beziehung zwischen Mensch und Tier stetig aus. Die Mission lautet: Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen. www.fressnapf.de
Über KPS Consulting
KPS ist Europas führende Unternehmensberatung für Business Transformation im Handel, Fashion- und Konsumgüterbereich und bietet strategische Beratung, Prozessoptimierung, Applikations- sowie Technologieevaluierung bis hin zur Umsetzung und Implementierung. Dabei deckt KPS das gesamte Prozessspektrum für die Bereiche klassische Warenwirtschaft, E-Commerce, Kundenmanagement sowie Finanzen End-to-End ab und optimiert, integriert und implementiert unternehmensweit Best-Practice-Prozesse für Omnichannel, Stationär- und Digitalgeschäft, Mobility und Personalisierung sowie Supply Chain, Fertigung und Logistik. Die von KPS entwickelte Rapid Transformation® Methode minimiert Risiken und reduziert Laufzeiten sowie Kosten um 30 bis 50 Prozent durch maximale Effizienz bei gleichzeitig hoher Transparenz. KPS wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt 700 Berater, die weltweit zu den Besten ihres Fachs zählen. www.KPS-consulting.com

Über die getit GmbH

getit ist ein Unternehmen der KPS AG, Europas führender Unternehmensberatung für Business Transformation und Prozessoptimierung. Als Agentur für E-Commerce zählt getit zu den führenden Dienstleistern in der Entwicklung und Optimierung von leistungsstarken E-Commerce-Plattformen und webbasierten Geschäftsprozessen. Ob Beratung, Analyse, Konzeption, Architektur, Implementierung, Gestaltung, Pflege oder Support und Betrieb. getit berät und betreut internationale Unternehmen in allen Phasen ihrer E-Commerce-Vorhaben, um nachhaltige Erfolgssteigerungen zu erzielen, die messbar sind. Dafür decken über 160 hochqualifizierte Berater aus verschiedenen Disziplinen an den Standorten Dortmund und Lausanne das breite Spektrum der Dienstleistungen im E-Commerce ab. Namhafte Kunden wie Deichmann, Lenovo, RWE, bofrost*, MEDION und Christ Juweliere & Uhrmacher vertrauen seit Jahren auf die Expertise von getit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.