GENEVA-ID-System gemäß IBM Insurance Industry Framework validiert

(PresseBox) (Kevelaer, ) Das Software- und Beratungsunternehmen GENEVA-ID GmbH hat das Bestandsführungssystem aiDa/BackOffice Advanced gemäß IBM Insurance Industry Framework erfolgreich validiert.

Jedes der branchenspezifischen IBM Industry Frameworks hat individuelle technische Validierungskriterien, deren Erfüllung garantiert, dass die geprüfte Lösung mit wichtigen IBM-Middleware-Komponenten integrierbar ist.

GENEVA-ID ist in Deutschland das erste Software- und Beratungsunternehmen, das mit einem erfolgreich validierten Versicherungs-Bestandsführungssystem in das IBM Global Solutions Directory und zusätzlich in das IBM Business Partner Application Showcase aufgenommen wurde.

Mit Hilfe des IBM Partner Application Showcase kommen Interessenten und Kunden in Kontakt mit führenden Independent Software Vendoren, die bei der Lösung branchenspezifischer Geschäftsprobleme unterstützen und ein erfolgreiches Arbeiten ermöglichen. In dem Bereich Bestandsführung von Versicherungen ist GENEVA-ID ein führender Anbieter in Deutschland.

GENEVA-ID GmbH

GENEVA-ID GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Softwarekomponenten für Finanzdienstleister, insbesondere in der Versicherungswirtschaft. In 20 europäischen Ländern setzen Unternehmen IT-Lösungen von GENEVA-ID ein. Insgesamt beschäftigt das zur GFKL Financial Services AG gehörende Unternehmen an den Standorten Hamburg, Düsseldorf und Kevelaer rund 200 Mitarbeiter.

Die GFKL-Tochtergesellschaft ist sowohl Advanced Business Partner als auch Premium Partner von IBM. Ferner verfügt das Unternehmen seit Anfang 2007 über eine IBM-SOA-Zertifizierung.

GFKL ist ein moderner Finanzdienstleister mit den Geschäftsbereichen Forderungsmanagement und Software. Die Kompetenz der Unternehmensgruppe im Bereich Forderungsmanagement reicht von der treuhänderischen Betreuung von Handels- und Kreditforderungen bis zur Bewertung, Übernahme und Abwicklung von Konsumenten- und Immobiliendarlehen. Mit einem derzeit betreuten Forderungsvolumen von rund 23 Milliarden Euro zählt GFKL zu den führenden Gesellschaften im Bereich Forderungsmanagement in Deutschland. Im Technologiesegment bietet GFKL moderne Softwarelösungen für den vollständigen Kreditprozess von Banken sowie für die gesamte Wertschöpfungskette von Versicherungen an, ergänzt um Lösungen für automatisierte Mahnverfahren von Industrieunternehmen und des öffentlichen Sektors.

KONTAKT:

GENEVA-ID GmbH
Simone Grams
Marketing and Sales Managerin
fon +49 2832 9544-0
fax +49 2832 9544-44
mail marketing@geneva-id.com
www.geneva-id.com

GFKL Financial Services AG
Katrin Schwarz
Leiterin Konzernkommunikation
und Investor Relations
fon +49 201 102-1192
fax +49 201 102-1102 462
www.gfkl.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.