Ge:Net GmbH bringt neues System von Windmessmasten auf den Markt

(PresseBox) (Clausthal-Zellerfeld, ) Clausthal (iwr-pressedienst) - Die Durchführung von qualitativ hochwertigen Windmessungen ist eine wichtige Voraussetzung zur erfolgreichen Vermarktung von Windenergieprojekten. Zu Beginn der Projektakquisition gibt es häufig viele Unsicherheitsfaktoren bzgl. Der Realisierbarkeit des Projektes, die anfänglichen Kosten werden daher möglichst niedrig gehalten. Gerade in dieser Phase wird jedoch bereits mit Windmessungen begonnen, mit der Folge das dann aus Kostengründen häufig verhältnismäßig geringe Messhöhen im Bereich von nur ca. 40-50m realisiert werden.

Genau bei dieser Problematik setzt nun die Ge:Net GmbH an. Sie hat ein modulares Messmastsystem entwickelt, dass von 30m bis 65m Höhe verwendet werden kann. Sollte sich dann nach ersten Messungen an einem Standort herausstellen, dass die Messhöhe für eine sichere Prognose nicht ausreicht, so ist es mit dem modularen Messmastsystem der Ge:Net GmbH möglich einen bestehenden 50m Mast auf bis zu 65m zu erhöhen.

Ein Messmast mit 85m Gesamthöhe ist derzeit in der Entwicklung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.genetworld.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.