Presse Review Mostra Convegno

Mit umweltfreundlicher Technologie in die Zukunft

(PresseBox) (Frickenhausen, ) Auf der Mostra Convegno 2010 in Mailand, vom 23. bis 27. März, standen umweltfreundliche Technologien im Mittelpunkt des Besucherinteresses.

Mit der Rekordzahl von über 150.000 Fachbesuchern, ging die 37. Mostra Convegno
Expocomfort zu Ende und unterstrich damit Ihren Anspruch als eine der führenden
Fachmessen.

Bock präsentierte sich auf seinem 51 m2 großen Messestand erneut auf der MCE. „Die
internationale Zusammensetzung des Fachpublikums hauptsächlich aus Mittelmeeranrainern und Ländern Osteuropas macht die Mostra Convegno für uns als
Verdichterhersteller äußerst attraktiv“ berichtet Bock Vertriebsleiter Thomas Hagenlocher.

Im Mittelpunkt des Besucherinteresses am Messestand von Bock standen umweltfreundliche Lösungen durch den Einsatz natürlicher Kältemittel wie CO2 oder Kohlenwasserstoff sowie die Bock Plug & Play Lösung zur Leistungsregulierung mittels Frequenzumformer – dem EFC System.

Ein Produkt mit dem Bock bereits 2004 Neuland betreten hat, als das Unternehmen damals
erstmals einen Frequenzumformer direkt auf einem Kältemittelverdichter aufgebaut,
verkabelt und betriebsbereit vorprogrammiert hat. Mittlerweile befinden sich weltweit
tausende von Bock EFC-Systemen im Einsatz und sorgen täglich für Stromeinsparungen von 25% und mehr.

„Wenn wir auf der MCE 2010 sehen, dass mittlerweile auch andere Hersteller ihre
Kältemittelverdichter mit aufgebautem Frequenzumformer anbieten, zeigt uns dies, dass wir mit diesem System bereits damals den richtigen Weg beschritten haben.“

GEA Refrigeration Technologies

Die Bock Kältemaschinen GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das von den Geschäftsführern Wolfgang Etter, Heinrich Reuß und Udo Klaußner geleitet wird.

Das Unternehmen stellt Kompressoren und Aggregate für die stationäre und mobile Kühlung sowie die Klimatisierung her und ist für seine Qualitätsprodukte weltweit bekannt. Die Produkte kommen ausschließlich im gewerblichen und industriellen Umfeld zur Anwendung.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 330 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in Tschechien, Indien und China.
Bock erzielte in 2009 einen Jahresumsatz von rund 55 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.