Nachhaltig in die Zukunft

Bock auf der Chillventa 2010

(PresseBox) (Frickenhausen, ) Unter dem Motto „Responsible Refrigeration – Verantwortungsvolle Kältetechnik“ präsentierte der Verdichterspezialist Bock Kältemaschinen GmbH auf der diesjährigen Chillventa vom 13.-15. Oktober 2010 Verdichterlösungen für umweltfreundliche Kälte- und Klimasysteme.

Auf der Chillventa traf sich das who-is-who aus den Bereichen Kälte, Raumluft und Wärmepumpen um sich über neueste Technologien, innovative Produkte und Lösungen zur Energieffizienz zu informieren und zu diskutieren.

Mit einer Rekordzahl von 880 Ausstellern und 29.000 Fachbesuchern zeigte die Chillventa, dass sich die Kälteund Klimaindustrie wieder auf einem guten Weg befindet und sich rasch von der Krise erholt hat.

Die positive Stimmung und der Aufschwung der Industrie war auch am Bock Messestand spürbar.
Auf über 200 m2 präsentierte Bock Lösungen für den Einsatz natürlicher Kältemittel wie CO2 und Kohlenwasserstoffe und effizienzoptimierte Verdichter. Damit unterstrich Bock die allgemeinen Themenschwerpunkte der Chillventa Energieeffizienz und natürliche Kältemittel.

Bock präsentierte erstmals sein neues Modell HG34 CO2 T – ein Verdichter speziell konzipiert für transkritische CO2 Anwendungen. Durch zahlreiche technische Details setzt dieses Modell in Sachen Effizienz und Laufruhe im Bereich transkritische CO2 Verdichter neue Maßstäbe.

Zum Thema Energieeffizienz konnte das Unternehmen zwei neu entwickelte Produktreihen präsentieren. Speziell für das Kältemittel R134a optimierte Verdichter die eine deutliche höhere Effizienz erreichen sowie die Modelle der e-Serie . Diese sind hinsichtlich Motoren-Effizienz, Gasströmung und Effizienz des Ventilsystems
optimiert und bieten für den Einsatz aller gängigen Kältemittel ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit.

Auf Grund der Aktualität des Themas Energieeffizienz stand einmal mehr das preisgekrönte EFC-System im Mittelpunkt der Besucherinteresses. Durch eine bedarfsgerechte Drehzahl-Leistungsregulierung des Verdichters mittels Frequenzumformertechnik bieten diese Systeme die Möglichkeit einer Reduzierung des Energieverbrauchs von 25% und mehr.

Die Chillventa 2010 hat durch die positive Stimmung und die große Beteiligung von Ausstellern und Besuchern ihre Position als die Leitmesse der Kälte-, Raumluft und Wärmepumpenindustrie gefestigt.

So zieht auch Bock Geschäftsführer und Vorsitzender des Messebeirats der Chillventa Heinrich Reuß ein positives Fazit mit Blick in die Zukunft: „Die Chillventa 2010 war für die Aussteller aus aller Welt ein großer Erfolg. Wir haben die richtigen Fachbesucher an den Ständen gehabt und hochqualifizierte Gespräche geführt. Die Stimmung auf der Chillventa ist zukunftsweisend für die Branche.“

Bock freut sich bereits jetzt auf die nächste Chillventa die vom 09. -11. Oktober 2012 in Nürnberg stattfindet.

GEA Refrigeration Technologies

Die Bock Kältemaschinen GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das von den Geschäftsführern Wolfgang Etter, Heinrich Reuß und Udo Klaußner geleitet wird.

Das Unternehmen stellt Kompressoren und Aggregate für die stationäre und mobile Kühlung sowie die Klimatisierung her und ist für seine Qualitätsprodukte weltweit bekannt. Die Produkte kommen ausschließlich im gewerblichen und industriellen Umfeld zur Anwendung.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 330 Mitarbeiter und unterhält
Produktionsstandorte in Tschechien, Indien und China.
Bock erzielte in 2009 einen Jahresumsatz von rund 55 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.