Chillventa News 2010

Ausgezeichnet für Effizienz - Das Bock EFC-System

(PresseBox) (Frickenhausen, ) Neben effizienten Verdichtern, erschließt eine bedarfsgerechte Verdichterregelung ein weiteres, erhebliches Einsparpotential. Die Drehzahl-Leistungsregulierung mittels Frequenzumformertechnik ist eine der effizientestesten Arten der Leistungsregelung. Frequenzumformer passen die entsprechend erzeugte Kälteleistung automatisch an den jeweiligen Bedarf an und reduzieren somit den Energieverbrauch von Anlagen, wenn zeitweise weniger oder kein Bedarf mehr besteht.

Bock bietet mit seinen EFC-Systemen die wohl einfachste Art diese Technologie zu nutzen. Bereits seit 2003 bietet Bock das Electronic Frequency Control System an. Ein vorprogrammiertes Plug&Play System mit Druckaufnehmer, welches auf den 2 bis 4-Zylinder Verdichtern der Bock Pluscom-Serie direkt aufgebaut ist.

Varianten mit externen Eingangssignalen von 4…20mA, oder 0…10V sind ebenfalls erhältlich. Für die 4- bis 8- Zylinder Verdichter der Modelle HG4 bis HG8 bietet Bock eine externe Lösung - die EFCe Systeme.

Maximale Effizienz in jedem Betriebspunkt erreichen Bock Verdichter mit diesen Systemen, indem je Verdichter die zugehörigen Motordaten im Frequenzumformer bei Bock ab Werk bereits einprogrammiert werden.

25% Energie-Einsparpotential und mehr sind damit möglich!

Mittlerweile tausendfach in der Praxis bewährt, sind Bock Pluscom Verdichter mit EFC System nach wie vor die führende Plug & Play Lösung zur Frequenzumformerregelung. Als Beleg dieser umweltfreundlichen Innovation wurde das EFC System im Dezember 2009 vom Bundesumweltminister mit dem BMU Förderpreis Klimaschutz mit Kältetechnik ausgezeichnet.

GEA Refrigeration Technologies

Die Bock Kältemaschinen GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das von den Geschäftsführern Wolfgang Etter, Heinrich Reuß und Udo Klaußner geleitet wird.

Das Unternehmen stellt Kompressoren und Aggregate für die stationäre und mobile Kühlung sowie die Klimatisierung her und ist für seine Qualitätsprodukte weltweit bekannt. Die Produkte kommen ausschließlich im gewerblichen und industriellen Umfeld zur Anwendung.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 330 Mitarbeiter und unterhält
Produktionsstandorte in Tschechien, Indien und China.
Bock erzielte in 2009 einen Jahresumsatz von rund 55 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.