Kostenloser Workshop V-Modell XT und MDA mit gasq in Berlin

Das neue V-Modell XT und die Model Driven Architecture der Object Management Group (OMG)

(PresseBox) (Berlin, ) Prof. Petrasch von der TFH Berlin führt zusammen mit gasq – Global Association for Software Quality und der AIOS Consulting GmbH einen kostenlosen Workshop in Berlin zum neuen V-Modell XT und MDA durch.
Die Veranstaltung findet am 22.11.2005, von 17:00 bis 19:30 Uhr, in der TFH Berlin, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin, Haus Bauwesen, Raum D017 (SE-Labor) statt. Referenten sind Stefan Höppner (AIOS GmbH), Prof. Dr. Roland Petrasch und Florian Fieber (beide TFH Berlin).
Der Workshop verbindet zwei Themen, die die Qualität der Prozesse und der Produkte verbessern sollen. Zunächst gibt es eine Kurzeinführung in das neue Vorgehensmodell des Bundes (V-Modell XT). Anschließend wird das V-Modell mit der Model Driven Architecture der Object Management Group (OMG) verbunden. Die Möglichkeiten, Vor- und Nachteile, sollen dargestellt und diskutiert werden.
Verbindliche Anmeldungen zu dieser kostenlosen Veranstaltung bitte an info@gasq.org senden. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung.

gasq - Global Association for Software Quality AISBL

gasq - Global Association for Software Quality ist ein in Belgien eingetragener, internationaler, gemeinnütziger Verband für Software-Qualität (AISBL). Die Gründungsmitglieder kommen aus ganz Europa, aber auch aus Amerika und Asien. gasq-Büros gibt es im Moment in Belgien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich und Spanien.
Hauptziel ist die Förderung von Software-Qualität in Forschung, Lehre und Industrie. Er unterhält internationale Netzwerke und arbeitet an Zertifizierungsprogrammen, wie z.B. für Software-Tester oder Usability Professionals, mit. Gleichzeitig ist er Dienstleister für Gruppen und Vereinigungen, die sich mit Software-Qualität beschäftigen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.