Garmin und Fiat navigieren gemeinsam zu Erdgastankstellen

Kostenlose Zusatzausstattung soll Umstieg auf Erdgasfahrzeuge fördern

(PresseBox) (Gräfelfing/Frankfurt, ) Fiat und der Weltmarktführer von mobilen Navigationssystemen Garmin fördern gemeinsam die Nutzung von erdgasbetriebenen Fiat-Fahrzeugen. Dazu haben beide Unternehmen eine bis Ende des Jahres laufende Kooperation beschlossen. Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion wird bis zum 31. Dezember 2005 der Fiat Multipla Natural Power in begrenzter Stückzahl mit einer kostenlosen Zusatzausstattung in Form eines Garmin Navigationssystems angeboten. Dabei handelt es sich um das portable GPS-Straßennavigationsgerät StreetPilot c320 mit Autorouting, Sprachausgabe und Touchscreen. Das besondere an diesem Navigationssystem ist, dass exklusiv für Fiat alle 570 deutschen Erdgastankstellen in das Kartenmaterial eingearbeitet sind und somit bequem angesteuert werden können.

„Wir wollen es den Nutzern von Erdgasfahrzeugen etwas leichter machen, ihre Routen zu planen und auch in unbekannten Gegenden eine Erdgastankstelle zu finden“, erklärte Susanne Crefeld, Leiterin Vertrieb und Marketing des deutschen Garmin-Exklusiv-Distributors, der GPS GmbH in Gräfelfing.

Fiat bietet auf dem deutschen Markt aktuell fünf Modelle mit Erdgasantrieb (Natural Power-Versionen) in unterschiedlichen Fahrzeugsegmenten an. Alle Natural Power-Versionen sind bivalent ausgelegt und können daher mit Erdgas und Benzin betrieben werden. Ihr Antrieb ist nicht nur umweltfreundlich, sondern senkt auch angesichts anhaltend hoher Preise für Benzin- und Dieselkraftstoff nachhaltig die Betriebskosten (Erdgas kostet umgerechnet ca. 50 Cent pro Liter). Ein weiterer Vorteil ist das mittlerweile auf rund 570 Erdgastankstellen ausgebaute Netz, das auf dem Garmin Navigationssystem verzeichnet ist.

Der Garmin StreetPilot c320 macht GPS Navigation für jedermann verständlich. Die Zieleingabe und alle Einstellungen erfolgen über große, logisch angeordnete Schaltflächen direkt über den Farbbildschirm. Anschließend führt die automatische Routenberechnung zu jedem Straßen- oder Sonderziel, begleitet von Ansagen der Routinghinweise über zwei eingebaute Lautsprecher und über eine dreidimensionale Kartenansicht. Diese 3D-Perspektive der Karte verfügt zudem über einen automatischen Kreuzungszoom. Natürlich lassen sich alle Einstellungen zur Bildschirmdarstellung und Routenoptionen auch individuell anpassen. Über den eingebauten Lithium-Ionen-Akku sind bis zu 8 Stunden Dauereinsatz auch außerhalb von Fahrzeugen möglich.

In dem von Fiat angebotenen Garmin StreetPilot c320 sind die Kartendaten von Deutschland und Tschechien mit Sonderzielen (Points of Interests) auf der SD-Karte bereits vorinstalliert, die deutsche Menüführung und Sprache sind voreingestellt. Kartendaten anderer Gebiete Europas können von den mitgelieferten CDs über die USB-Schnittstelle geladen werden. Durch die im Lieferumfang aller Geräte der StreetPilot c-Serie enthaltene Saugnapfhalterung für die Windschutzscheibe sind die Systeme im Handumdrehen in jedem Fahrzeug einsetzbar.

Die Käufer eines Fiat Multipla Natural Power erhalten noch bis zum 31. Dezember 2005 zusätzlich und ohne Aufpreis den Garmin StreetPilot c320 sowie eine Anschlussgarantie für das dritte Jahr nach Erstzulassung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.