Garmin spendet 100 Navigationsgeräte an den Arbeiter-Samariter-Bund und die Gesellschaft zur Pflege alter Menschen (GeBeP)

(PresseBox) (Gräfelfing (bei München), ) Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, spendet an den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und die Gesellschaft zur Betreuung und Pflege alter Menschen (GeBeP) 100 Navigationsgeräte der Modellreihe StreetPilot. Die offizielle Übergabe der Geräte erfolgte am „Tag der offenen Tür“ des ASB / GeBeP, der am 2. August 2009 in Mannheim stattgefunden hat.

Die Navigationsgeräte von Garmin werden in den Fahrzeugen des ASB / GeBeP genutzt, die zur Betreuung und Beförderung von Senioren und Behinderten zur Arbeitstelle oder zu Arztbesuchen, Kulturveranstaltungen, Familienbesuchen usw. genutzt werden. Alle Fahrzeuge, die mit den StreetPilots ausgerüstet sind, verfügen über einen gut sichtbaren Aufkleber mit dem blauen Garmin-Logo.

„Die ASB / GeBeP ist immer vor Ort, wenn es darum geht, Menschen schnell, konkret und alltagsnah zu helfen“, so Tom Mühlmann, Marketing Communications Manager, bei Garmin Deutschland. „Wir unterstützen diese so wichtige Organisation mit unseren StreetPilots, weil wir die Fahrer und Helfer bei ihren täglichen Fahrten mit verlässlichen Navigationsgeräten für eine einfache Navigation entlasten möchten.“

Helles Display, leichte Bedienbarkeit und Diebstahlsicherung
Die StreetPilots zeichnen sich durch eine besonders einfache und funktionsreiche Bedienung aus. Über das sehr helle sonnenlichttaugliche Touchscreen-Display sind die Routen für die Fahrer sehr gut ablesbar. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der Diebstahlschutz Garmin Lock: Die Funktion Garmin Lock schaltet das Gerät aus, bis der Nutzer eine vierstellige PIN eingibt oder es an einen vorher bestimmten sicheren Standort bringt. Wenn der Nutzer die PIN oder den sicheren Standort nicht kennt, bleibt der StreetPilot ausgeschaltet.

Über GeBeP
Unser Fahrdienst übernimmt die individuelle Beförderung von Senioren und Behinderten zur Arbeitstelle, zu Arztbesuchen, Kulturveranstaltungen, Familienbesuchen usw. Dabei werden die Fahrzeuge mit Ihrer speziellen Ausstattung allen Anforderungen gerecht, um eine sichere Beförderung zu gewährleisten

Über Arbeiter-Samariter-Bund (ASB)
Der ASB ist als Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation mit 16 Landesverbänden, 224 Regional-, Kreis- und Ortsverbänden sowie 111 GmbH in ganz Deutschland tätig. Er ist politisch und konfessionell unabhängig. Mehr als 1,1 Mio. Menschen unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft.

Seit seiner Gründung 1888 bilden humanitäre und demokratische Grundsätze die Basis der ASB-Arbeit im In- und Ausland. So beruht die heutige Vielfalt an ASB-Diensten für Menschen in Not auf der Ausrichtung seiner Hilfen an den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der jeweiligen Zeit. Als Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation versteht der ASB sich auch als Anwalt in gesellschaftspolitischen Fragen. Zu dringenden Fragestellungen z.B. im Bereich der Altenhilfe, dem Rettungsdienst und der Freiwilligenarbeit gibt er politische Stellungnahmen ab und führt Gespräche mit Bundestagsabgeordneten, Ministerien und anderen Institutionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.