Garmin erweitert professionelles Fuhrparkmanagement-System

Garmin und DigiCore Deutschland GmbH kooperieren

(PresseBox) (Gräfelfing (bei München), ) Lösungen nach Maß: Zusammen mit der DigiCore Deutschland GmbH bietet Garmin ab sofort eine modular aufgebaute Flottenmanagement-Lösung an, die sich exakt auf unterschiedlichste Einsatzfelder anpassen lässt. Die Flottengröße ist dabei unerheblich. Die neue Lösung basiert auf der C-Track Solo Box und ist mit allen Garmin nüvis kombinierbar, so dass für jedes Budget und jeden Einsatzbereich das passende Navigationsgerät erhältlich ist. Damit baut der globale Marktführer im Bereich mobiler Navigation sein Flottenmanagement-Portfolio weiter aus. Durch die hohe Anpassungsfähigkeit der Lösung kann das Unternehmen beispielsweise seine aufgezeichneten Daten in seine Back-Office Systeme integrieren. Auf diese Weise erhält die Geschäftsleitung einen detaillierten Einblick in externe Geschäftsprozesse und kann Arbeitszeit und Betriebskosten direkt in Buchhaltungs- und Kundenmanagementsysteme übernehmen.

„Die Verbindung aus Navigation und Telematik hilft Unternehmen, Einsparpotentiale in ihrem Fuhrpark clever zu nutzen. Dabei fungieren die Garmin nüvis als Navigationsgerät und mobiles Datenendgerät, über das der Fahrer stets Kontakt zur Zentrale hält“, ergänzt Sayed Maudodi, Produktmanager Automotive bei Garmin Deutschland.

Flotteneffizienz erhöhen und Abläufe optimieren

Die neue Lösung ist modular aufgebaut und jederzeit anpassbar. Fuhrparkunternehmen können mit einer einfachen und kostengünstigen C-Track-Lösung beginnen und je nach Bedarf modular aufstocken.

„Unsere Kunden können mit C-Track nun noch weiter wachsen und mit Echtzeit-Ortung ins intelligente Fuhrparkmanagement einsteigen“, begrüßt Ralph Ebbinghaus, Geschäftsführer von DigiCore Deutschland, die Kooperation. „Schrittweise können Unternehmen den Funktionsumfang durch Module aus unserem Baukastensystem erweitern. So integriert sich die Lösung behutsam in die eigenen, individuellen Arbeitsprozesse. Garmin ist an dieser Stelle ein wertvoller Baustein für C-Track. Die Navigation steigert die Flotteneffizienz zusätzlich.“

Die Grundbausteine der Flottenmanagement-Lösung bestehen dabei aus C-Track Solo sowie einem mobilen Navigationsgerät aus der nüvi-Serie. C-Track Solo ist ein GPS-gestütztes Fuhrparkmanagement-System, das von DigiCore im Fahrzeug je nach Kundenwunsch eingebaut wird, während das nüvi ganz einfach über die Saugnapfhalterung befestigt wird. Bei der C-Track-Lösung dient das Navigationsgerät neben seiner eigentlichen Funktion zur Routenberechnung zusätzlich als Kommunikationsbildschirm, über den der Fahrer Kontakt zur Zentrale hält und seine Aufträge verwaltet. Beispielsweise kann der Disponent seinem Fahrer eine Textnachricht senden und fragen, ob er die grüne Versicherungskarte für den Trailer geprüft hat. Der Fahrer kann die Frage per Touchscreen über die Felder „Ja“ und „Nein“ beantworten. Gleichzeitig sendet C-Track Solo die Positionsdaten und Aufträge mittels GPRS an die Flottenmanagement-Zentrale. Auf Software-Seite kann der Kunde zwischen einer webbasierten oder leistungsstarken Server-Client-Variante wählen. Die Datenanalyse in den benutzerfreundlichen C-Track-Berichten hilft, besonders Kosten im Personal und Fuhrpark einzusparen und den Fuhrpark effizienter einzusetzen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Flottenmanagement-Lösung ist ab sofort über die Digicore Deutschland GmbH (http://www.digicore-deutschland.de/...) zu beziehen. C-Track Solo kostet 549 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, zzgl. Mehrwertsteuer) und ist mit jedem beliebigen Garmin nüvi kombinierbar. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die individuell erstellte Flottenmanagement-Lösung ab zehn Fahrzeugen zu leasen. Für die C-Track Connect Basic Version, die das Internetportal sowie die Hosting- und Kommunikationsgebühren umfasst, fällt ein monatlicher Preis von 19,95 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.